Chäsgetschäder (Uri)

  40g Butter
  250g Ruchbrot, mind. 2 Tage alt
  1 Zwiebeln
  50ml Weisswein
  700g Käse; gerieben
   Pfeffer
   Muskatnuss
  300ml Milch



Zubereitung:
MMMMM-------------------------------REF-------------------------------
-- UZ, 17.01.2002 -- Erfasst von Rene Gagnaux Brot
grob würfeln, Zwiebel in Scheiben schneiden. Brot und Zwiebel in einer
Bratpfanne in der Butter rösten.

Den Boden einer bebutterten, tiefen Gratinform mit der Brot-Zwiebel-
Mischung belegen. Den Käse darüber verteilen, mit dem Weisswein
beträufeln und würzen. Die Milch gleichmässig über den Käse
giessen und das Ganze im vorgeheizten Ofen (220 oC) 10 bis 15 Minuten
backen.

Dieses Gericht wird direkt aus der Form gegessen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Versunkener Rhabarber-Kuchen
(*) Für eine Springform von 24 cm Durchmesser Den Rhabarber rüsten und in gut 3 cm lange Stücke schneiden. Die Butter ...
Versunkener Zwetschgenkuchen
Für dieses Rezept nur Zwetschgen, keine Pflaumen nehmen, es schmeckt besser. Es können auch mehr als 600 g. sein. Zw ...
Verzasca-Kastanienbrot
Kastanien über Nacht in lauwarmem Wasser einweichen. Einweichwasser abschütten. mit frischem Wasser bedeckt weichkochen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe