Chicoréesalat mit Granatapfelvinaigrette und gebratener...

  2 Fasanenbrüste (ersatzweise Kaninchenrück
  1 Granatapfel
  2 Chicorée
  5ml Walnussöl
  5ml Gemüsebrühe
  2ml Champagneressig
  1 Schuss Grenadinesirup
   Salz
   Pfeffer
   etwas Mehl
   mehrere Zweige Thymian
   Wacholderbeeren
   Butter



Zubereitung:
Den Granatapfel halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herauskratzen
(behalten Sie ein paar Kerne zur Dekoration zurück) und mit dem
Walnussöl, der Gemüsebrühe, dem Champagneressig, etwas Salz und
Pfeffer sowie einem Spritzer Grenadinesirup in eine Schüssel geben.
Das ganze pürieren, bis sich das Fruchtfleisch vollständig von den
Kernen gelöst hat und schliesslich durch ein Sieb passieren.

Die Fasanenbrüste salzen und in Mehl wenden. Öl und Butter in einer
Pfanne (nicht zu) heiss werden lassen. Thymian und Wacholderbeeren
dazugeben. Das Fleisch auf beiden Seiten kurz anbraten, dabei immer
wieder mit dem Fett übergiessen. Bei 160 Grad im Ofen ca. 8 bis 10
Minuten garen lassen, dabei drehen und immer wieder mit dem Fett
übergiessen. Danach noch ein wenig ruhen lassen.

Chicoree vierteln und den Strunk entfernen. Die Chicoreeblätter durch
die Granatapfelvinaigrette ziehen und auf Tellern anrichten.
Darauf das in Scheiben geschnittene Fasanenfleisch anrichten. Mit der
Vinaigrette noch einmal übergiessen, evtl. mit übriggebliebenen
Granatapfelkernen garnieren.

Dazu ein deutscher Riesling.

O-Titel:
Chicoreesalat mit Granatapfelvinaigrette und gebratener Fasanenbrust
http://www.wdr5.de/neugier/services.phtml?sid=45&btgid=86&zeige_datu m
02-01-16



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Warmer Hühnchensalat
Hühnerfilet würfeln. Wok oder beschichtete Pfane erhitzen, Hühnerfleisch ohne Öl bei starker Hitze garen, bis es sich we ...
Warmer Salat von Rosenkohlblättern mit Entenbruststreifen..
Den Stielansatz vom Rosenkohl entfernen, den Rest entblättern - die groben äusseren Blätter nicht verwenden. Die Blätter ...
Warmer Spargelsalat mit Kalbsbries
25 Minuten, einfach Das Kalbsbries für einige Stunden in reichlich kaltes Wasser legen, dabei immer wieder spülen und d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe