Anguilla-Suppe

  300g getrocknete Kichererbsen
  0.5 Bd. Suppengrün
  3tb Öl
  0.125l klare Hühnersuppe (Hühnerbrühe)
   etwas Kurkumapulver
   etwas Kreuzkümmel, gemahlener
  0.5 geh. TL Chilipulver bzw. Cayennepfeffer
   Salz
   Pfeffer
   etwas Zitronensaft



Zubereitung:
Kichererbsen in einer grossen Schüssel mit Wasser bedeckt über Nacht
einweichen (oder etwa 8 Std. quellen lassen).

Danach die Erbsen abwaschen und in einen Topf mit etwa 1 l Wasser sowie
einer Prise Salz geben. Zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit Suppengrün putzen und klein hacken. Dann die
heissen, weichen Kichererbsen mit einem Mixstab fein pürieren.

In einem Top Öl erhitzen, das kleingehackte Suppengrün darin
andünsten. Mit Hühnersuppe ablöschen und mit dem Erbsenpüree
auffüllen. Kurz durchkochen und mit den Gewürzen abschmecken.

Mit frischem Weissbrot oder Maischips servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kürbissuppe (Curry)
Zwiebeln und Knoblauch in der warmen Butter andämpfen. Den in Würfel geschnittenen Kürbis zugeben, kurz mitdämpfen. Die ...
Kürbissuppe (Japanische)
1. Seetang in einem Liter Wasser aufsetzen und erhitzen bis erste Bläschen aufsteigen, nicht kochen lassen! Vom Feuer ne ...
Kürbissuppe (Mikrowelle)
Kürbis, Zwiebel, Curry, Orangensaft und Bouillon in eine tiefe Schüssel geben. Zugedeckt 2-3 Minuten mit voller und 8-10 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe