Chili, eine kleine Info Teil 6

  



Zubereitung:
Mundu Schärfegrad 2, ein tiefroter kurzer, kräftiger Chili aus
Indien. Sehr mild.

New Mexiko Schärfegrad 3-4, rot oder grün, etwa 15-23 cm lang.
Länglicher Chili, mit verschiedenen Schärfegraden, aber deutlich
erkennbarem Chiligeschmack. Die rote Sorte ist flesichig, genau wie die
grüne, aber sie ist süsser und in Mexiko geröstet und getrocknet als
chile pasado bekannt. Dieser Chili eignet sich hervorragend zum
Einfrieeren. Anbau in New Mexico. Ideal für Salsas, Saucen, Füllungen
und Schmortopf; aus rotem Chili werden auch rote Chili- und
Barbecüsaucen hergestellt Nigerianischer Chili Schärfegrad 8-9,
ungefähr 1-3 cm lang, mit einer runzeligen roten Haut. Anbau in
Afrika.

Peruanischer Chili Schärfegrad 7-8, ca. 5 cm lang, in der Form wie
kleiner Ziegenpfeffer. Grün, gelb oder rot. Das dünne Fruchtfleisch
weist ein tropisches Fruchtaroma auf. ziemlich intensive Schärfe.
Anbau in Südamerika. Ideal für "Cebiche" und Salsas.

Peter Paprika Schärfegrad 7, etwa 10 cm lang, seltener Chili mit
dekorativem Aussehen, sehr runzelig und leuchtend rot. Hat einen
süssen scharfen Geschmack. Anbau in Louisiana und Texas. Ideal für
Salsas, zum Garnieren und als dekorative Zimmerpflanze.

Poblano Schärfegrad 3, grün oder rot, ca. 10-12,5 cm lang, mit
dickem Fruchtfleisch. Der grüne Poblano wir dvor dem Essen stets
gekocht, beim Rösten bekommt sowohl die grüne wie die rote Sorte
einen vollen erdigen Geschmack. Getrocknet wird er als "ancho" und auch
fälschlich als "pasilla" bezeichnet. Anbau in Mittelmexiko und
Kalifornien.
Ideal für Saucen, Füllungen, Eintöpfe, Maispasten.

Prik Chee Fa Schärfegrad 5-8, ein sehr beliebter thailändischer
Chili, prik ist die thailändische Bezeichnung für Chili. Rot,
ungefähr 10 cm lang.

Rocotillo Schärfegrad 7, ca 2,5 cm lang, plump. mit Scotch bonnet und
Habanero verwandt. Wegen seiner Form auf englisch auch als "squash
Chilli" bezeichnet, da er einer Pastetenform ähnelt. Dünnes Fleisch
mit mildem Fruchtaroma, aber ausgesprochen scharf. Anbau in
Südamerika.
Ideal zum Einlegen, für Salsas und Saucen.

Santa Fe Grande Schärfegrad 6, ungefähr 6,5 cm lang. Hellgelb,
dickes Fruchtfleisch, leichter Fruchtgeschmack ähnlich wie eine
Melone. Eine Art von Güero-Chili. Mittelscharf bis scharf. Anbau in
Nordmexiko und Südwestamerika. Ideal für Salsas, Saucen und zum
Einlegen.

Santaka Schärfegrad 9, ein sehr gerader, dünner, tiefroter Chili. In
Japan angebaut.

Scharfer Jamaika-Chili Schärfegrad 9, etwa 5 cm lang, leuchtend rot
und in Form dem Scotch bonnet oder Habanero ähnlich. Dünnes
Fruchtfleisch mit einem süssen, scharfen Geschmack. Anbau in Jamaika
und anderen Karibikinseln. Ideal für Curry-Gerichte, Fisch, Eintöpfe
und Chutneys.

Scotch Bonnet Schärfegrad 9-10, ungefähr 2,5 cm lang. Hellgelb,
grün, orangefarben oder rot; hat ein äusserst scharfes, fruchtiges
und dennoch rauchiges Aroma. mit Habanero und dem scharfen
Jamaika-Chili verwandt. Anbau auf Jamaika und anderen Inseln der
Karibik. Ideal für Charque (an der Luft getrocknetes Fleisch),
würzige Saucen und karibische Curry-Gerichte.

: (Khb 9/97)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Broccoli-Schinken-Auflauf (Jutti)
Broccoli in kleine Röschen schneiden. Strunk würfeln. Schinken und Zwiebeln in kleine Würfelchen schneiden. Tor ...
Broccoli-Souffle
Für ein Broccoli-Souffle eine Packung (300 g) tiefgefrorenen oder 500 g frischen Broccoli, in Butter gedünstet und g ...
Broccoli-Suppe
Broccolistengel in Brühe weichkochen, passieren und binden. Rohe Broccoliröschen in die Suppe geben und nochmals auf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe