Chili-Erdnuss-Nudeln

  500g frische dünner Eiernudeln
  1tb Öl
  1ts Sesamöl
  4tb frische Erdnusskerne
  2sm rote Chilischoten
  4 Auberginen, in Scheiben genschnitten
  200g Zuckererbsen
  100g Bohnensprossen
  3tb Erdnussbutter mit Nüssen
  1tb Hoisinsauce
  4tb Kokosmilch
  2tb Limettensaft
  1tb thailändische süsse Chilisauce



Zubereitung:
1. Die Nudeln in einem grossen Topf mit kochendem Salzwasser 3 Minuten
kochen. Die Öle in einem Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Die
Erdnüsse darin unter Rühren bei starker Hitze in 1 Minute goldbraun
rösten.
Chilies, Auberginen und Zuckererbsen hineingeben und 2 Minuten braten.
Die Temperatur auf mittlere Stufe zurückschalten; Nudeln und Sprossen
hineingeben und sehr gut vermengen.

2. Erdnussbutter, Hoisinsauce, Kokosmilch, Limettensaft sowie die
Chilisauce glattrühren und zu den Nudeln geben. Dann bei mittlerer
Hitze unterheben, bis die Nudeln gut bedeckt sind und die Sauce heiss
ist.

:Notizen (*1) : Quelle: Das grosse Buch der Vegetarischen Küche
: : (Könemann Verlag)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Einsiedler Ofetuurli (Käskuchen)
Die kalten, geschälten Kartoffeln durch Röstiraffel reiben und mit Mehl, 1/5 der Eier und Salz zu einem Teig kneten, 1 c ...
Eliche mit Spargel und Basilikum
Basilikum waschen, trockenschütteln und Blättchen abzupfen. Basilikum, Creme fraiche, Olivenöl und Zitronensaft mit eine ...
Elsässer Bäckeofe
Das Fleisch mit den Knoblauchzehen, dem Thymian, etwas Salz und Pfeffer in dem Riesling mindestens einen Tag lang einleg ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe