Chili-Tofu

  0.5ts Chilipulver
  1ts Paprikagewürz
  2tb Mehl
  225g In 1 cm große Stücke geschnittener Tofu
  2tb Pflanzenöl
  1 Fein gehackte Zwiebel
  1 Zerdrückte Knoblauchzehe
  1lg Entkernte und fein geschnittene rote Paprikaschote
  1lg Reife Avocado
  1tb Limettensaft
  4 Geschälte, entkernte und klein geschnittene Tomaten
  125g Geriebener Cheddar
  8 Weiche Tortillas
  150ml Saure Sahne
   Salz und Pfeffer
   Korianderzweige zum Garnieren
   Eingelegte grüne Jalapeno- Chilischoten
   Zum Servieren
 
SAUCE: 850ml Sugocasa (klare Tomatensauce)
  3tb Gehackte Petersilie
  3tb Gehackter Koriander



Zubereitung:
1. Chilipulver, Paprikagewürz, Mehl, Salz und Pfeffer auf einem Teller
vermischen und Tofustücke darin wenden.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Tofu vorsichtig 3-4 Minuten auf
jeder Seite goldbraun braten. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf
Küchenpapier abtropfen lassen und beiseite stellen.

3. Zwiebel, Knoblauch und Paprika in das Öl geben und 2-3 Minuten
anschwitzen, bis sie weich sind. Herausnehmen und beiseite stellen.

4. Avocado halbieren, schälen und entsteinen. Längs durchschneiden,
mit Limettensaft in eine Schüssel geben und darin wenden.

5. Tofu und Zwiebelmischung dazugeben und vorsichtig Tomaten und die
Hälfte des Käses einrühren. Ein Achtel der Füllung in die Mitte
jeder Tortilla geben, saure Sahne darauf löffeln und aufrollen.
Tortillas in einer flachen, feuerfesten Form in einer Lage anrichten.

6. Für die Sauce alle Zutaten vermischen. Sauce über die Tortillas
geben, mit restlichem geriebenen Käse bestreuen und im vorgeheizten
Ofen bei 190 °C/Gas Stufe 5 25 Minuten backen, bis der Käse goldbraun
ist und Blasen wirft. Mit Korianderzweigen garnieren und sofort heiss
mit eingelegten Jalapeno-Chilischoten servieren.

Ein leckeres mexikanisches Gericht mit einer Mischung aus Tofu und
Avocado, die auf der Zunge zergeht. Serviert mit einer scharfen
Tomatensauce.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffel-Löwenzahn-Gratin
Ein Rezept ergibt 4 bis 6 Portionen. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Sofort in kaltes Wasser le ...
Kartoffel-Marjoran-Ravioli mit gebratenen Steinpilzen
1. Für den Nudelteig 350 Gramm Weizenmehl mit fünf Eiern, zwei Esslöffeln Olivenöl und einem Schuss Wasser verrühren und ...
Kartoffelmaultaschen mit Ziegenfrischkäse und Zwiebellaucce
Kartoffeln im Backofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen bis sie weich sind, dann schälen und durch die Kartoffelpresse ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe