Chili-Zimtöl

  10 Thaichili, frisch (rot)
  3 Habaneros frisch
  1ts Pfefferkörner
  3 Pimentkörner
  0.5ts Annatosamen, im Mörser grob zerstossen
  1lg Zimtstange
  200ml Sonnenblumenöl
  50ml Sesamöl, geröstet
  15 Getrocknete Piris



Zubereitung:
Das Sonnenblumenöl in einem Topf leicht erhitzen (nicht rauchend).
Thaichili und Habaneros in Ringe schneiden (nicht entkernen) und mit
der Zimtstange und den Pfeffer- u. Pimentkörnern und den Annatosamen
in das Öl geben und 10 min vor sich hin schmurgeln lassen, das Öl
darf dabei wirklich nicht zu heiss sein. Die Chilies sollen nicht
dunkel brennen sondern eher sautiert werden.

Die Mischung 3 Tage gekühlt durchziehen lassen und dann abfiltern -
tolle Farbe - getrocknete Piris in die Flasche geben und das gefilterte
Öl sowie das Sesamöl darüber giessen, Flasche schütteln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zucchiniauflauf mit Walnußhaube
Reis mit Milch, Wasser und Salz aufkochen und 30 Minuten quellen lassen. Zucchini in Scheiben schneiden. Öl erhitzen, Z ...
Zucchiniblueten eingelegt
Blueten waschen, Stielansätze entfernen. Weissweinessig mit Wasser und Knoblauch aufkochen. Salzen, Blueten hineinle ...
Zucchiniblueten mit Leberwurstfüllung
Aus den Zucchiniblueten die Staubgefässe entfernen, die Blueten kurz waschen und abtropfen lassen. Die kleinen anhaf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe