Chinesische Süss-Sauer-Sauce I

  150ml Hühnerbrühe
  1tb Sojasauce; leicht
  0.5 geh. TL Salz
  1.5tb Reisswein-Essig; eventuell Apfelwein-Essig
  1tb Zucker
  1tb Tomatenmark
  1 geh. TL Maisstärke
  1 geh. TL Wasser
 
REF:  Helen Peagram 13.02.94 Übers. von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Hühnerbrühe, Sojasauce, Salz, Essig, Zucker und Tomatenmark gut
miteinander mischen. Aufkochen.

Maisstärke mit Wasser verrühren, in die Sauce einrühren, aufkochen
und köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Beachten: wird beim Abkühlen dickflüssiger !!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Risotto Ticinese
Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Öl andämpfen. Den Reis beigeben und glasig werden lassen. Die geschälten, entke ...
Rispor (Uri) (Grossküche)
(*) Das Verhältnis Reis zu Bouillon beträgt 1 : 1.8 Rispor ist eine Urner Spezialität. Butter erhitzen, Zwiebel und Lau ...
Rogan josch, Roter Lammfleischtopf
Ingwer schälen und hacken, mit dem Knoblauch und dem Wasser (1) im Mixer mahlen, bis eine glatte Paste entsteht. In ein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe