Chinesische Tee-Eier

  6 Eier
   schwarzer Tee
  1ts Salz
  2ts Sojasoße



Zubereitung:
Eier hartkochen, danach auf harter Unterlage rollen, so dass die Schale
bricht. Bitte darauf achten, dass sie nicht völlig kaputtgeht und
keine Teile abbrechen. Dann die Eier in den heissen Tee mit Salz und
Sojasosse legen. Die Eier müssen vollständig bedeckt sein. Ziehen
lassen, bis die Flüssigkeit kalt wird. Eier abpellen, und zum
Vorschein kommen sehr schön marmorierte Eier, die sich auf
hervorragend zum Dekorieren für ein kaltes Buffet oder Brunch eignen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebackene Kokosbananen
Zubereitung: Die Minibananen schälen, durch verquirlte Eimasse ziehen, in Kokosflocken panieren und in Butter, Honig, Zi ...
Gebackene Kräutertaschen - Bolani Tarkari
(*) 1 Rezept reicht für acht bis zehn Taschen. Mehl und Salz (1) in eine Schüssel sieben, mit dem Öl und etwas warmem W ...
Gebackene Kürbistaschen - Bolani Kadu
(*) 1 Rezept reicht für acht bis zehn Taschen Den Teig zubereiten, siehe Rezept "Gebackene Kräutertaschen". Das Kürbis ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe