Chinesischer Karpfen

  1 schöner Karpfen (circa 1,8 kg)
  4tb Sojasauce
  2tb Zucker
  1 geh. TL Ingwer, in Stifte geschnitten
  1 geh. TL Knoblauch, in Stifte geschnitten
  2 (-4) Chilis, in Ringe geschnitten
   (frisch oder getrocknet)
  2 Frühlingszwiebeln
   etwas in Ringe geschnittener
   etwas Stangensellerie
  2tb neutrales Öl
  1tb chinesisches Sesamöl



Zubereitung:
Als Variante zum "Karpfen blau" Lassen Sie sich vom Fischhändler
dafür den Fisch längs halbieren.
Diese beiden Hälften werden mit der Schnittfläche aufs Blech gelegt.
Damit die Gewürze schön eindringen können und der Fisch garantiert
gleichmässig gart, wird der Karpfen ziseliert, wie der Fachmann sagt:
Mit einem scharfen Messer werden exakte Schnitte gesetzt, die bis auf
die Mittelgräte reichen. Dann werden Gewürze auf der Hautseite
verteilt und der Fisch im heissen Ofen circa 20 bis 30 Minuten (je nach
Dicke) gebacken. Dazu gibt es pfannengerührtes Gemüse: Lauch,
Möhren, Sellerie - einfach sekundenkurz im Wok geschwenkt - sowie
natürlich duftiger Reis! Den Karpfen wie oben beschrieben auf ein
Backblech betten. Schräg hinter dem Kopf beginnend bis zum Schwanzende
parallel drei bis vier tiefe Schnitte setzen. Sojasauce darüber
träufeln, dann gleichmässig Zucker darüber streuen. Ingwer,
Knoblauch und gewürfelter (frische) oder zerkrümelte (getrocknete)
Chilis und Ringe von Frühlingszwiebeln darauf verteilen. Schliesslich
alles mit Öl (beide Sorten gemischt) beträufeln. Bei 200 Grad Celsius
etwa 20 Minuten backen, bis sich das Fleisch an den Schnittstellen
saftig herauswölbt.

Auf einer Platte zu Tisch bringen. Dazu pfannengerührtes Chinagemüse
und Reis! Getränk: Ein würziger, vollmundiger Sauvignon aus dem
Friaul.

Weihnachts-Festmenü 2001:
Kalbfleischterrine Würziges Apfelgelee und Apfelchutney Karpfen blau
Meerrettichsauce Winterlicher Salat Chinesischer Karpfen
Pfannengerührtes Chinagemüse Seidenäpfel



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Indisches Brot - Rotis
* Dieses Rezept reicht für 12 kleinere Chapatis oder pooris oder für 6 parathas, eine ausreichende Menge für 3 Personen. ...
Indisches Brot - Rotis
* Dieses Rezept reicht für 12 kleinere Chapatis oder pooris oder für 6 parathas, eine ausreichende Menge für 3 Personen. ...
Indisches Brot - Rotis
* Dieses Rezept reicht für 12 kleinere Chapatis oder pooris oder für 6 parathas, eine ausreichende Menge für 3 Personen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe