Chinesisches Rindfleisch

  4 Riesengarnelen
  200g Rinderfilet
  2bn Frühlingszwiebeln
  150g Shii-Take-Pilze
  10g Frischen Ingwer
  1 Knobizehe
  0.125l Trockener Weisswein
  4tb Sojasauce
  3tb Chinesische Chilisauce
  2tb Trockener Sherry
  0.5tb Speisestärke
  4tb Öl



Zubereitung:
1. Die Riesengarnelen waschen, längs halbieren und den Darm entnehmen.
Das Rindfleisch in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln
putzen, waschen und die dunkelgrünen Teile entfernen. Weisse und
hellgrüne Teile schräg in Stücke schneiden, Shii-Take-Pilze putzen,
waschen, Stiele entfernen, grosse Pilze halbieren. Ingwer schälen und
stifteln. Knobi pellen und ebenfalls stifteln.

2. Weisswein, Sojasauce, Chilisauce, Sherry und Speisestärke verrühren.

3. 3 El. Öl in einer Pfanne sehr heiss werden lassen. Riesengarnelen

zuerst mit der Schalenhälfte nach unten ins heisse Öl geben und 1 Minute
braten, dann umdrehen und eine weitere Minute braten. Danach an den Rand
schieben und Pilze, Knobi und Ingwer in die Mitte geben. Kurz unter wenden
braten, dann ebenfalls an den Rand schieben. Nun das Fleisch und die
Frühlingszwiebeln mit dem restlichen Öl in die Pfannenmitte geben und
anbraten.

4. Mit der Sauce angiessen. Alles mischen und nochmals aufkochen. Dazu
Reis servieren.

Wer einen Wok sein eigen nennt, nimmt statt der Pfanne natürlich den Wok !

Portionen: 4

** From: C.WULF@TBX.BERLINNET.in-BERLIN.de (Christian Wulf)
Date: Sun, 09 Jan 1994 10:40:00 +0100
Newsgroups: zer.t-netz.essen

Erfasser: Christian

Datum: 03.02.1994

Stichworte: Hauptspeise, Fleisch, Wok, Rindfleisch, Chinesisch,
zer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Brasato al Brunello
Am Vortag das Fleisch marinieren: Zwiebeln, Karotten und Knoblauch schälen, gemeinsam mit dem Sellerie in ½ cm-Würfel sc ...
Brasato al Chianti Rinderbraten in Chianti
Rindbraten, je nach Geschmack gespickt, in eine Schüssel legen. Möhren, Sellerie, etwas Stangensellerie in kleine Wü ...
Brasato d'asina, Schmorbraten vom Esel (Emilia)
Das Geheimnis einer Eselsbratens liegt im Fleisch: schön zart muss es sein. Zur Sicherheit kann man das Bratenstück ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe