Chloschterläckerli (Klosterleckerli)

  500g Bienenhonig
  115g Zucker
  1 geh. TL Zimt
   Muskatnuss
  3 Eigelb
   Zitronenschale; abgerieben
  500g Ruchmehl; o. Typ 1050
  12g Pottasche
  1tb Wasser
 
GLASUR: 100g Puderzucker
  2tb Wasser
 
REF:  Kathrin Rüegg Gützlibäckerei
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Bienenhonig warm aber nicht heiss werden lassen. Zucker, Zimt,
Muskatnuss, Eigelb und abgeriebene Zitronenschale dazugeben. Mehl
darübersieben. Pottasche mit Wasser auflösen. Zum Teig geben. Alles
von Hand gut durchkneten. An einem warmen Ort mit einem feuchten Tuch
bedeckt zwei Stunden aufgehen lassen. Über Nacht in den Keller
stellen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig 1 cm dick auswallen. In
rechteckige Stücke von 3 x 4 cm schneiden. Mit Abstand auf zwei mit
Backpapier ausgelegten Kuchenbleche legen. Zwölf Minuten goldbraun
backen.

Glasur: Puderzucker sieben mit Wasser vermengen. Damit die Leckerli
bestreichen, solange sie noch warm sind. Auf einem Gitter auskühlen
lassen.

In einer gut schliessenden Dose (z.B. Metalldose) aufbewahren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ahornsirup-Walnuss-Muffins
Die trockenen Zutaten in einer grossen Schüssel mischen. Die feuchten Zutaten in einer anderen Schüssel verrühren. Back ...
Ahr-Spätburgunder-Kuchen
(*) für 9 Einmachgläser a 290 Milliliter * Für den Teig Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig schlagen. * Zim ...
Aïoli
01 - Knoblauch schälen, "entkernen" und zu Paste zerstossen. 02 - Salzen, Pfeffern und Zitronensaft dazugeben. 03 - Ei t ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe