Chriäsi-Prägel (Uri)

  1kg Kirschen ohne Stiel
  80g Mehl
  100g Butter
  150g Zucker
  8dl Wasser
 
REF:  Rezepte aus dem alten Uri Aufs Feuer gesetzt von
   Emil Stadler und zu Tisch gebracht von Karl Iten
   Band 2 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Der Chriesi-Prägel wird auf die genau gleiche Art zubereitet wie der
Heiberri-Prägel (siehe Heiberri-Prägel und Paläntä).



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Feijoada Completa - Gepökeltes und Frisches Fleisc ...
DAS FLEISCH: Zunge, Schweinenacken und das getrocknete Rindfleisch in je einem Topf, mit kaltem Wasser bedeckt, über Nac ...
Feijoada Completa - Gepökeltes und Frisches Fleisch m ..
DAS FLEISCH: Zunge, Schweinenacken und das getrocknete Rindfleisch in je einem Topf, mit kaltem Wasser bedeckt, über Nac ...
Feijoada Completa - Gepökeltes und Frisches Fleisch m ...
DAS FLEISCH: Zunge, Schweinenacken und das getrocknete Rindfleisch in je einem Topf, mit kaltem Wasser bedeckt, über Nac ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe