Ciabatta

  0.5l lauwarmes Wasser
  1ts Trockenhefe
  1ts Zucker
  500g Mehl
 
Dieses Rezept Wurde Für Mich:  konvertiert & angepasst v.
   K. -H. Boller 2:2426/2270. 7
   Bollerix@seerose. domino. de
   abgetippt im März 1997



Zubereitung:
In die Rührschüssel der Küchenmaschine das lauwarme Wasser mit der
Trockenhefe und den Zucker geben, 10 Minuten stehen lassen. Das Mehl
nach und nach untermischen, bei kleiner Stufe 10 Minuten kneten.

Teig auf mit Backpapier belegtem, bemehltem Blech zu einem flachen
Fladen verlaufen lassen. Zwei Stunden gehen lassen.

Brot bei 250 bis 270°C 10, dann bei 220°C noch 20 bis 25 Minuten
goldgelb backen. Erst nach einer Stunde anschneiden.

Anmerkung:
Flach und oval - wegen seiner Form heisst dieses Brot in Italien
Ciabatta, Pantoffelbrot. Luftig und locker, bleibt mehrere Tage frisch.
und schmeckt auch getoastet toll. Gelingt ganz leicht.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Roggen-Lebkuchen
Alle Zutaten verkneten, 1 Stunde ruhen lassen. Ca. 1 cm dick ausrollen, Lebkuchen ausstechen/ -schneiden, mit Honigwasse ...
Roggenmischbrot
Aus den Zutaten einen Teig kneten. Der Teig soll eine Temperatur von 26 - 27 Grad haben. Nach einer Teigruge von 20 Min. ...
Roggenmischbrot
450g der Roggenmehlmenge mit 450g der Wassermenge und dem reifen Sauerteig zu einem Teig verkneten und bei Raumtempe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe