Ciabatta mit Oliven und Tomaten

  5g Hefe, frisch
  350g Weizenmehl 505
  10g Hefe, frisch
  5tb Milch
  2tb Öl Olivenöl
  20g Salz
  550g Mehl (Weizen)
   Mehl
   Grieß
  1sm Glas eingelegte Tomaten (Öl abgetropft und trocken)
  150g Oliven (schwarz entkernt in dicken Scheiben)
  1ts Fenchelkörner
  1ts Rosmarin grobgehackt



Zubereitung:
Italienische Weissbrote Am Vortag für den Vorteig die 5 g Hefe in 250
ml handwarmem Wasser 10 min gehen lassen. Das Mehl gründlich
unterrühren. Zugedeckt gehen lassen. Am nächsten Tag für den
Hauptteig die 10 g Hefe in der lauwarmen Milch 10 min gehen lassen.

Mit 250 ml lauwarmem Wasser, dem Öl und dem Vorteig verrühren. Salz
und Mehl unterkneten. Auf bemehlter Fläche 2-3 min kräftig kneten.

Teig in zwei Hälften teilen. In eine Hälfte die in grobe Stücke
geteilten Tomaten und die Fenchelkörner einarbeiten. Nur soviel
kneten, dass eine gute Verteilung gesichert ist, zur Kugel formen.
In die andere Hälfte die Olivenscheiben und den Rosmarin einkneten.
Ebenfalls zur Kugel formen.

Teigkugeln einölen und abgedeckt 1,5 h bei Zimmertemperatur gehen
lassen, bis der Teig sehr luftig und leicht klebrig ist.

Die Teigkugeln halbieren, Hälften zu Rollen formen und so ziehen, dass
sie handbreit und 30 cm lang werden. Mit der Naht nach oben auf
bemehlte Stücke Backpapier setzen.

Mit den Fingern mehrfach leicht eindrücken und mit bemehlten
Geschirrtüchern bedeckt 1,5-2 h gehen lassen.

Einen Pizzastein (oder Terrakottaziegel) auf die zweite Einschubleiste
von unten auf ein Gitter legen und den Ofen auf 220 Grad (Gas 3-4,
Umluft nicht empfehlenswert) kräftig vorheizen (ca.
45 min).

Den Pizzastein (oderTerrakottaziegel) mit etwas Weizengriess bestreuen.
2 Brote umgedreht drauflegen. (Die beiden anderen in den Kühlschrank
legen.) Das Papier entfernen. 100 ml Wasser auf den Ofenboden giessen,
sofort die Tür schliessen. 25 min backen.

Auf Gittern auskühlen lassen. Die beiden anderen Brote auf dieselbe
Weise backen.

Zubereitungszeit: ca. 1 Std.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pastel de pollo
Ein Rezept: für 4 Persön als Hauptspeise (zusammen mit einem grünen Salat) oder 8 Personen als Vorspeise. Für die Füllu ...
Pastel de Tres Leches (Coco)
Ofen auf 175 Grad vorheizen. Springform (mind. 20 cm Durchmesser)einfetten und ausmehlen. Mehl mit Backpulver sieben. W ...
Pastete 'a la florentine'
'A la florentine' (Florentiner Art) heisst mit Blattspinat. Die Hälfte vom Blätterteig ausrollen und die gefettete Spri ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe