Cidre: Apfelwein aus der Normandie (Info)

  1 Info
   Von Marion Schmidt



Zubereitung:
Früher war der moussierende Apfelwein aus der Champagnerflasche im
Nord-Westen Frankreichs das Alltagsgetränk der einfachen Leute.
Viele Bauern brauten sich ihren Cidre selbst. Heute ist der aromatische
Apfelwein, der in der Bretagne und der Normandie vor allem in Crêperien
und regionaltypischen Restaurants ausgeschenkt wird, längst über die
Grenzen Frankreichs bekannt.

Geschmack von verschiedenen Apfelsorten:
Frankreich ist dank seines günstigen Klimas das ertragreichste
Apfelanbau-Gebiet der Welt. Von seinen 20 Millionen Apfelbäumen
wachsen allein 9 Millionen in der Normandie. Apfelanbau und
Cidre-Produktion sind eine komplexe Angelegenheit.
Um einen guten Cidre zu erhalten, werden stets süsse, saure und
bittere Apfelsorten gemischt, in welchem Verhältnis, ist ein
Geheimnis, das jeder Cidre-Hersteller streng hütet. Der saure Apfel
verleiht Frische und Biss, der bittere gibt Struktur und Gerbstoffe,
der süsse verleiht Milde und sorgt für die alkoholische Stärke.
Eine Mischung von 20 verschiedenen Sorten für einen Cidre sind keine
Seltenheit.

Am Anfang steht der Apfelsaft:
Im September beginnt die Apfelernte, die sich über drei Monate
hinzieht. Die geernteten Äpfel werden gewaschen, von Gras, Blättern
und Kieseln gereinigt, in einem Häcksler zerkleinert und bis auf den
letzten Tropfen ausgepresst. Die Pressreste dienen anschliessend als
Viehfutter.
Bei der "fabrication artisanale", der traditionellen handwerklichen
Cidreherstellung, wird der ausgepresste Saft zur Gärung in
Eichenfässer gefüllt. Von diesem Moment an soll er möglichst nicht
mehr mit Luft in Berührung kommen.

Viele Faktoren bestimmen Qualität:
Bis aus dem frischen Most der durchgegorene, trinkfertige Cidre
geworden ist, vergehen circa drei Monate. Welche Qualität er dann
haben wird, hängt von mehreren Faktoren ab: Von der Mischung der
Apfelsorten, der sorgfältigen Überwachung der Fermentation und
schliesslich natürlich auch vom Zeitpunkt der Abfüllung in Flaschen.
Für die Etikettierung ist die Messung des Zuckergehalts von Bedeutung.
Ein "Cidre brut" enthält um die 5 Prozent Alkohol, ungefähr soviel
wie ein Bier. Ein süsser Cidre, also ein "Cidre doux", nur circa 2
Prozent.

Cidre-Produzenten u.a.:
* Ferme de l#Hermitiere (im Department Manche, Normandie) Jean-Luc
Coulombier 50320 Saint-Jean-des-ChampsFrankreich Tel. 00 33 (2 33) 61
31 51 Fax 00 33 (2 33) 61 87 27 Internet: www.ferme-hermitiere.com
E-Mail: infos@ferme-hermitiere.com Zum Hof gehört ein Cidre-Museum.
Führungen und Besichtigungen sind möglich.
* François Grandval (im Pays d#Auge, Normandie) 14340 Grandoüt
Frankreich Tel. 00 33 (2 31) 63 08 73 Fax 00 33 (2 31) 63 12 43 Der Hof
liegt an der "Route du Cidre", die mitten im Anbaugebiet mit der
Herkunftsbezeichnung A.O.C. "Pays d#Auge" liegt.

Weitere Informationen Über die Normandie:
* Comite Regional de Tourisme de Normandie 14, Rü Charles Corbeau
27000 Evreux Frankreich Tel. 00 33 (2 32) 33 79 00 Fax 00 33 (2 32) 31
19 04 Internet: www.normandy-tourism.org Über die Bretagne:
* Comite Regional de Tourisme de Bretagne 1, Rü Raoul Ponchon 35069
Rennes (Cedex) Frankreich Tel. 00 33 (2 99) 28 44 30 Fax 00 33 (2 99)
28 44 40 Internet: www.tourismebretagne.com Literaturtipps u.a.:
* Culinaria Könemann Mini Culinaria Normandie Könemann-Verlag, Köln
2001 ISBN 3-8290-5343-6 Preis: 19,90 Mark (erscheint demnächst) *
Regine und Günter Scheinpflug Normandie Küche, Land und Menschen
Hädecke-Verlag, Weil d. Stadt 1995 ISBN 3-7750-0264-2 Preis: 29,80
Mark (unverbindliche Preisempfehlung) Rezepte mit Cidre: Huhn mit Cidre
Kabeljaukotelett mit Cidre
http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/inhalt/20011015/b_2.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Reis mit Kokosnussmilch
Den Reis in einem Sieb mit lauwarmem Wasser abbrausen und gründlich abtropfen lassen. Ghee oder Schmalz in einem Topf st ...
Reisauflauf auf Rotweinzwetschken
Zwetschken waschen, halbieren und entkernen. Rotwein mit 1/16 l Wasser, Zucker, Zimt und Zitronenscheibe aufkochen, Zwet ...
Reismilch
From Lea Talley Alle Zutaten in einem glattmixen. 30 Minuten stehen lassen, damit sich die Rückstände setzen können. Na ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe