Cocktail-Grundausrüstung

  



Zubereitung:
Man benötigt einen zweiteiligen oder dreiteiligen Shaker, ein
Schneidebrett, ein Messer, einen Barlöffel (mit langem Stiel) und
Cocktail-Gläser. Eiszerkleinerer und Elektro-Standmixer bekommt man im
Haushaltswarengeschäft. Profimixer kann man zum Teil bei Internet-
Auktionen günstig erwerben.

Saft, Saft, Saft!:

Als Grundlage für alkoholfreie Cocktails benötigt man verschiedene
Säfte wie z.B. Orangen-, Ananas-, Maracuja-, Kirsch- oder Bananensaft,
für die herben Cocktails Grapefruit- und Zitronensaft.
Wichtig ist eine gute Qualität (100 Prozent Fruchtgehalt).
Mehrfruchtsäfte oder Fertigmischungen sollte man meiden.

Sirup & Co.:

Verschiedene Sirupsorten wie zum Beispiel Grenadine, Mango-, Erdbeer- ,
Kokossirup oder Kokoscreme gibt es mittlerweile in vielen grossen
Supermärkten zu kaufen. Für cremige Cocktails benötigt man süsse
Sahne.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lambrusco - Der Rote Prickler (Info)
_Allgemeines_ Jede Pizzeria hat ihn auf der Karte, aber kaum noch jemand traut sich einen zu bestellen: Lambrusco. Rot, ...
Lamm-Bananen-Curry
Von der aufgeknackten Kokosnuss die braune Haut mit dem Sparschäler wegschneiden. Das Fruchtfleisch raffeln. Ingwer schä ...
Lammcurry
Das Lammfleisch waschen und gut trockentupfen, die Kartoffeln schälen. Fleisch und Kartoffeln in etwa 3cm grosse Würfel ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe