Cocktail-Grundausrüstung

  



Zubereitung:
Man benötigt einen zweiteiligen oder dreiteiligen Shaker, ein
Schneidebrett, ein Messer, einen Barlöffel (mit langem Stiel) und
Cocktail-Gläser. Eiszerkleinerer und Elektro-Standmixer bekommt man im
Haushaltswarengeschäft. Profimixer kann man zum Teil bei Internet-
Auktionen günstig erwerben.

Saft, Saft, Saft!:

Als Grundlage für alkoholfreie Cocktails benötigt man verschiedene
Säfte wie z.B. Orangen-, Ananas-, Maracuja-, Kirsch- oder Bananensaft,
für die herben Cocktails Grapefruit- und Zitronensaft.
Wichtig ist eine gute Qualität (100 Prozent Fruchtgehalt).
Mehrfruchtsäfte oder Fertigmischungen sollte man meiden.

Sirup & Co.:

Verschiedene Sirupsorten wie zum Beispiel Grenadine, Mango-, Erdbeer- ,
Kokossirup oder Kokoscreme gibt es mittlerweile in vielen grossen
Supermärkten zu kaufen. Für cremige Cocktails benötigt man süsse
Sahne.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Regatta
Limetten-Sirup, Ananassaft, Kirschsaft inkl. Eiswürfel im Rührglas vermischen und in ein Longdrink-Glas abseihen. * ...
Rehfilet an Kokos-Johannisbeer-Sauce mit Kerbel-Pfannkuchen
Den Backofen auf 120 Grad vorheizen. Für die Pfannkuchen Vollkornmehl, Milch und Eier miteinander verrühren und ruhen la ...
Rehpfeffer süß-sauer / (*)
(*) Civet de chevreuil a l'aigre-doux Das Fleisch knapp 2 Stunden in drei Liter gesalzener Flüssigkeit kochen, die zur ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe