Cognacquitten

  800g Quitten
   Zitronenwasser
  400ml Wasser
  200g Zucker
  1 Zitrone; Saft
  1 Nelke
  150ml Cognac; oder Brandy



Zubereitung:
Cognacquitten sind eine interessante Beilage zu Wild oder zusammen mit
Zimtglace oder auch auf Eis ein besonderes Dessert.

Die Quitten schälen, halbieren und Kernhaus grosszügig entfernen.

Quittenhälften in dünne Schnitze schneiden. Sofort in Zitronenwasser
legen, damit sich die Früchte nicht verfärben.

Das Wasser, zusammen mit dem Zucker, Zitronensaft und Nelke aufkochen
und die Quittenschnitze zugedeckt auf schwacher Hitze glasig kochen.

Die Schnitze in Marmeladengläser füllen, den Sud noch zur Hälfte
einkochen, dann absieben und erkalten lassen.

Den Cognac mit gleicher Menge Sud mischen und zu den Quitten giessen
(die Quitten sollten bedeckt sein) Glas gut verschliessen, an einem
kühlen, dunklen Ort mindestens vier Wochen ziehen lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffelchips mit Cayenne
1. Die Kartoffeln schälen und in der Küchenmaschine oder mit dem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden. 20 Minuten ...
Kartoffel-Cordon-bleu
Geschälte und sehr klein geschnittene Kartoffeln in Salzwasser weichkochen und abgekühlt zu einem Kartoffelbrei vera ...
Kartoffelcreme Als Brotaufstrich
Die Kartoffeln in 20-30 Minuten weich kochen. Inzwischen den Knoblauch und die Zwiebeln sehr fein hacken. Die Kräute ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe