Coq Au Vin

  



Zubereitung:
1 Poularde (1,7 kg) 300 g Schalotten 150 g Speck 300 g
Champignons 3/4 l Beaujolais 4 tb Öl 40 g Mehl
Salz Pfeffer Zucker 1 bn Glatte Petersilie
Die Poularde in acht Teile zerlegen, salzen und pfeffern. Schalotten
pellen, Speck in Streifen schneiden, Champignons putzen und je nach
Grösse halbieren/vierteln. Speck in heissem Öl in einem Bräter
auslassen, mit der Schaumkelle herausnehmen und die Poulardenteile im
Fett anbraten. Schalotten zugeben und andünsten. Champignons zugeben
und mit anbraten. Den Speck wieder zugeben und mit dem Mehl bestäuben.
Untermischen und kurz anschwitzen. Etwas Rotwein dazugiessen, den
offenen Bräter auf der 2. Leiste von unten in den auf 200 Grad
vorgeheizten Ofen schieben. Poularde 1 Stunde garen, dabei nach und
nach den ganzen Wein dazugiessen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen und
mit Petersilie bestreut servieren. Dazu passt Baguette.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rindschmorbraten
Am Vortag: Für die Marinade das Gemüse schälen und grob schneiden. Mit Wein und Pfefferkörnern mischen. Das Fleisch dari ...
Rindscurry mit Spinat und Tomaten
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Das Ragout mit Salz und Pfeffer würzen. Portionenweise in der heissen Br ...
Rindscurry mit Spinat und Tomaten
In einem Schmortopf die Hälfte der Bratbutter rauchheiss erhitzen. Die Rindfleischstreifen mit Salz und Pfeffer würzen u ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe