Corn Oysters (Maisküchlein)

  300g Maiskörner aus der DoseODER von
  3lg Maiskolben, gekocht
  1 Eigelb
  1 Eiweiss
  2tb Mehl
   Salz
   Pfeffer
   Bratbutter



Zubereitung:
Die Maiskörner werden püriert; das glatte Püree vermischt man mit
Mehl, Eigelb, Salz und Pfeffer und am Schluss mit dem zu Schnee
geschlagenem Eiweiss.

Dann erhitzt man die Bratbutter in einer Bratpfanne, gibt den Maisteig
esslöffelweise in die Pfanne - die Küchlein sollen etwa die Grösse
eines Fünflibers (oder eines 5DM-Geldstückes) haben - und brät sie
1 bis 2 Minuten lang auf jeder Seite.

Man lässt sie auf Küchenpapier abtropfen, bestreut sie mit Salz und
stellt sie an die Wärme, bis man alle Küchlein fertig gebacken hat.

Sie eignen sich als Beilage zu Geflügel oder Leber, mit einem Salat
und einem Glas Wein sind sie aber auch ein feines Nachtessen.

* Quelle: Tele, Heft 36, 1994
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Fri, 23 Sep 1994

Erfasser: Rene

Datum: 25.10.1994

Stichworte: Eierspeise, Pikant, Mais, Vegetarisch, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffelbeignets mit Curry-Butter-Sauce
Kartoffel schälen und vierteln, Zwiebel fein hacken. Kartoffeln in Salzwasser 20 Minuten garen. Abgießen, durch eine Kar ...
Kartoffelbeignets mit Eierschwämmchen
Die Kartoffenl schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser weich kochen. Das Wasser abgiessen, die Kartoffeln dur ...
Kartoffel-Birne-Ramequin
Schmelziger Raclettekäse, mit Birnen und geschwellten Kartoffeln in eine Form geschichtet und mit feinem Guss überba ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe