Apfel auf Blätterteig

  1 Apfel
  0.125l Weisswein
  25g Zucker
  2 Scheiben tiefgefrorenen Blätterteig
  1 Eigelb
  0.125l Sahne
   Puderzucker
 
Für das Parfait: 2 Eigelb
  50ml geschlagene Sahne
  30g ungesüsstes Hagebuttenmark
  40g Zucker
 
Für die Vanillesosse: 2 Eigelb
  25g Zucker
  0.5 Vanillestange
  0.125l Milch
 
Zum Garnieren: 2tb Hagebuttenmarmelade



Zubereitung:
Für das Parfait Eigelb und Zucker warm schlagen, bis zum Erkalten
weiterschlagen. Das Hagebuttenmark unterrühren und die Sahne
unterheben. Die Masse in Portionsförmchen füllen und gefrieren lassen.

Den Apfel schälen und in 16 Spalten schneiden, Weisswein und Zucker in
einem kleinen Topf aufkochen, die Apfelspalten hineingeben und darin
erkalten lassen.

Inzwischen den Blätterteig ausrollen, eine Apfelschablone auflegen
und mit einem kleinen Messer die Konturen nachziehen. Den
Blätterteigapfel vorsichtig aus der Platte herauslösen, die Schablone
abziehen und den Vorgang wiederholen.

Die gedünsteten Apfelspalten rosettenförmig auf die Blätterteigäpfel
auflegen, Ei und Sahne verrühren und alles damit bepinseln. Dann ca.
10 Minuten bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen backen.

Die Vanillestange der Länge nach aufschneiden und das Mark
herauskratzen. Die Milch mit der Hälfte des Zuckers und dem
Vanillemark aufkochen. Das Eigelb mit dem übrigen Zucker schaumig
schlagen. Die Vanillemilch etwas abkühlen lassen und nach und nach
dazugeben. Falls das Eigelb noch nicht cremig geworden sein sollte,
erneut erhitzen, zur Rose abziehen und abkühlen lassen.

Die Blätterteigäpfel auf die Teller legen, das Parfait jeweils daneben
geben, Vanillesosse angiessen und mit etwas Hagebuttenmarmelade
verzieren.

Als Dinner for Two (Weihnachten 1995):

Aperitif

Vorspeise: Gebundene Ochsenschwanzsuppe

Hauptspeise: Gefüllte Kalbsbrust mit Pfifferlingen, Selleriepüree
und Bohnen-Möhren-Gemüse

Nachspeise: Apfel auf Blätterteig mit Hagebuttenparfait

** Gepostet von: Franz Betzel

Erfasser: Christa & Franz

Datum: 26.02.1996

Stichworte: Dinner, Menü, P2, Dessert, Apfel



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Rührei auf Ungarische Art
Der Speck wird in kleine Würfel geschnitten und in einem Löffel Fett ausgebraten. Darauf gibt man die kleingeschnitten ...
Rührei Divers
Das wahre Ei an und für sich selbst hingegen ist das Rührei. Wir lassen Butter schmelzen. Nun darf man kleingeschnitte ...
Rührei mit Estragon
Leichtes Mittag- oder Abendessen Eier verschlagen und mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Butter in einer flachen P ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe