Äpfel Gefüllt mit Marzipan-Nuss-Mischung

  500g Blätterteig, Tiefkühlware
  100g Marzipanrohmasse
  2ts Honig
  30g Rosinen
  30g Walnusskerne, grob gehackt
  0.5ts Zimt
  1ts Zitronenschale, unbehandelt dünn abgerieben
  50g Mohn, frisch gemahlen
  8md Äpfel, a ca. 150 g
  1tb Zitronensaft
  1 Eigelb
  4tb Milch
   Mehl zum Bearbeiten
  20g Puderzucker



Zubereitung:
1. Die Blätterteigplatten nebeneinanderlegen und auftauen lassen.
Für die Füllung die Marzipanrohmasse, Honig, Rosinen, Walnusskerne,
Zimt, Zitronenschale und Mohn glatt verkneten. Die Äpfel schälen und
das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher grosszügig herauslösen.
Die Marzipanmasse in die Äpfel füllen. Die Äpfel mit Zitronensaft
bepinseln und abgedeckt zur Seite stellen. Eigelb und Milch in einer
kleinen Schüssel verquirlen.

2. Die Blätterteigplatten wieder aufeinanderlegen und auf der
bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 45x35 cm ausrollen.
Den ausgerollten Teig abgedeckt 10 Minuten ruhenlassen. von dem
Rechteck 8 Quadrate mit 11x11 cm Seitenlänge abschneiden. Die Quadrate
mit der verquirlten Eiermilch bepinseln und in die Mitte jedes Quadrats
einen gefüllten Apfel setzen. Die Ecken jedes Quadrats anheben und auf
die Oberfläche des Apfels drücken. Die Äpfel auf ein mit Backpapier
belegtes Backblech setzen. Aus dem verbliebenen Teig mit einem gebogten
Ausstecher (4 cm) dicht an dicht 8 Plätzchen ausstechen, dann den
restlichen Teig über die ganze Breite in ca. 11/2 cm breite Streifen
schneiden.

3. Die Äpfel dünn mit dem verquirlten Eigelb bestreichen. Jeweils
zwei Teigstreifen über Kreuz auf die Schnittstellen legen, leicht
andrücken und die Enden der Teigstreifen unter die Äpfel schieben.
Die Teigstreifen ebenfalls mit Eiermilch bestreichen. Die Plätzchen
auf den Schnittpunkt der Teigstreifen drücken und auch bestreichen.
Die gefüllten Äpfel noch einmal 10-15 Minuten ruhenlassen.

4. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Äpfel auf der 2.
Einschubleiste von unten in den Backofen schieben und 45 Minuten backen
(Gas 3, Umluft 180 Grad). Eventuell die letzten 8-10 Minuten mit
Backpapier abdecken. Die Äpfel etwas auskühlen lassen. Dünn mit
Puderzucker bestäuben und lauwarm servieren.
Zubereitungszeit: 1 Stunde, 30 Minuten
Pro Stück 8 g E, 26 g F, 49 g Kh = 462 kcal (1934 kJ)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zitronenschaumcreme
:> In einem Pariser Bistro haben wir zum Dessert eine :> Chaudeau au citron gegessen, die ich nie vergessen :> werde. Me ...
Zitronenschnitten
Für den Teig Butter (oder Margarine), Zucker, Vanillinzucker und Eier schaumig schlagen. Mehl und Backpulver miteinander ...
Zitronen-Senfrisotto
Brühe zum Kochen bringen. Schalotten und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen. Reis dazu geben, unter Rühren glasig werden ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe