Couscous mit Würzigem Kichererbsen-Stew

  500g Couscous
  0.5ts Salz, in 1/2 L Wasser
  4tb Olivenöl
  2 Zwiebeln
  250g Möhren, geschabt und in
   Scheib. geschnitten
  2tb Gemahlener Zimt
  2tb Gemahlener Kreuzkümmel
  2tb Gemahlener Koriandersamen
  100g Frischer Gemüsemais
  250g Zucchini, gewürfelt
  250g Kichererbsen, oder 300g
   Tiefgefrorene dicke Bohnen
  4tb Tomatenmark
   Salz und Pfeffer
   Korianderzweige z. garnieren



Zubereitung:
1. Das Couscous auf einem grossen tiefen Teller verteilen und das
Salzwasser gleichmässig darübergiessen; dann das Couscous leicht
zwischen den Fingern reiben, um die Körner voneinander zu trennen.
Den Teller mit dem Couscous beiseite stellen, damit das Couscous das
Wasser aufnehmen kann.

2. Die Hälfte des Öls im unteren Teil eines Dampftopfs oder in einem
gossen Topf erhitzen; Zwiebeln und Möhren hinzufügen und 10 Minuten
bei milder Hitze garen. Die Gewürze unterrühren und weitere 2-3
Minuten unter Rühren garen.

3. Mais, Zucchini und Kichererbsen untermischen, dann etwa 1L Wasser
und das Tomatenmark hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze
reduzieren, so dass der Stew nur noch köchelt.

4. Inzwischen hat das Couscous das Wasser aufgesogen. In den
Dampfeinsatz oder ein Metallsieb geben und dabei mit den Fingern etwas
auflockern. (Falls der Dampfeinsatz grosse Löcher hat, kann man ihn
mit einem sauberen Tuch auslegen, damit die Körner nicht
hindurchfallen) 5. Den Dampfeinsatz oder das Sieb über den
Gemüse-Stew setzen, mit dem einem Deckel oder Teller abdecken und das
Couscous 25-30 Minuten bei milder Hitze dämpfen.

6. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Das restliche Olivenöl
unter das Couscous rühren und dieses mit dem dem Kichererbsen-Stew auf
eine grosse vorwärmte Platte geben. Mit Koriander garnieren und sofort
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spanisches Eierkonfekt
Den Zucker mit der Zitronenschale unter Rühren schmelzen und zu hellbraunem Karamel einkochen. Etwas abkühlen lassen. E ...
Spargel gekühlt
Unter dem eleganteren Namen >>Asperges glacees ...
Spargel im Blätterteig
Den Blätterteig in 10 x 15 Zentimeter grosse Rechtecke schneiden. Auf ein Blech mit Backpapier auslegen und mit Eigelb b ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe