Cranberry-Zitronenkuchen

  3 Unbehandelte Zitronen
   Weiche Butter für die Form und Folie
   Mehl für die Form
  375g Mehl (gesiebt)
  1.5ts Weinsteinbackpulver (oder Backpulver)
  190g Butter (weich)
  370g Zucker
   Salz
  6 Eier (M)
  75ml Schlagsahne
  175g Getrocknete Cranberries
  150g Puderzucker



Zubereitung:
1. Schale von 2 Zitronen abreiben. 11 EL Saft auspressen. Eine
Kastenform (31X11 cm) ausfetten, dünn mit Mehl ausstäuben. Mehl und
Backpulver mischen.

2. Butter, Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers
etwa 6 Minuten schaumig-weiss aufschlagen. Nacheinander die Eier mit
jeweils 1 EL Mehl unterrühren. Zuerst die Sahne, dann 8 EL
Zitronensaft und die Zitronenschale unterrühren. Restliches Mehl
gleichmässig unterrühren. Cranberries mit einem Teigspatel
unterheben.
Teig in die Form füllen.

3. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der
2. Schiene von unten 90 Minuten backen. Den Kuchen nach 30-35 Minuten
lose mit gebutterter Alufolie bedecken. Den Kuchen in der Form etwas
abkühlen lassen. Dann vorsichtig mit einem Messer vom Rand lösen und
behutsam aus der Form nehmen. Den Kuchen ganz auskühlen lassen.

4. Puderzucker sieben, mit dem restlichen Zitronensaft verrühren. Die
Glasur auf dem Kuchen verteilen und fest werden lassen.

Zubereitungszeit: 2 Stunden (plus Kühlzeit)

Pro Portion (bei 12 Portionen) 8 g E, 20 g F. 76 g KH = 516 kcal (2159
kJ)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Der Hermann Kuchen
MMMMM-------------------------Hermann--------------------------------- 1/3 Teig 2 Eier c Zucker ...
Der Höllerich im Sack
500.00 Gramm Lyoner im Ring 4.00 Strauchtomaten 4.00 groß. Frische Champignons 4.00 ...
Der Höllerich im Sack
Anmerkung: Warum Höllerich? Den wahren, echten saarländischen Lyoner im Ring (ausserhalb des Saarlandes gibts nur Nachah ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe