Creme von Grünem Tee mit Papaya und Khaki

  2 Papayas
  2 Khakifrüchte
  100ml Wasser
  3pk Grüner Tee Vanille
  1ts Agar-Agar oder; ca. 4 Blatt weiße Gelatine)
  1 Vanilleschote
  80g Zucker
  250g Sahne
   Einige Beere und frische Minze zum Garnieren
  1tb Staubzucker



Zubereitung:
Die Papayas und Khakis waschen. Papayas halbieren und die Kerne
herausschaben.

Die Khaki halbieren und das Fruchtfleisch der Früchte bis auf einen
Rand von etwa 5 mm ausstechen.

Das Fruchtfleisch in einen Mixbecher geben.

Inzwischen 100 ml Wasser erhitzen und 3 Teebeutel damit aufbrühen.
Den Tee in einen Topf geben und abkühlen lassen.

Agar-Agar nach Packungsanweisung in den kalten Tee einrühren.

Ausgeschabtes einer Vanilleschote und den Zucker dazu geben und das
Ganze erwärmen.

Die Flüssigkeit in den Mixbecher giessen und mit den Früchten
pürieren. Das Fruchtpüree in eine Schüssel umfüllen und die
geschlagene Sahne unterheben.

Anrichten:

Die Creme in die vorbereiteten Fruchthälften füllen und im
Kühlschrank etwa 2 Stunden stocken lassen. Die Creme in den Früchten
anrichten und nach Belieben mit einigen Beeren und frischer Minze
garnieren. Den Staubzucker darüber sieben.

* = für vier bis sechs Portionen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bakewell Pudding
Blätterteig antauen lassen und eine 26er Sprinform damit auslegen. Einen kleine Rand hochziehen. Mit einer Gabel den Bod ...
Baklava
Eine Backform mit etwas zerlassener Butter einfetten. Für die Füllung die Walnüsse kleinhacken und mit dem Zucker (1) ve ...
Baklava
Das Mehl auf eine Platte sieben. Die Eier, den Joghurt, die geschmolzene Butter und das Wasser in die Mitte geben un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe