Cremespeise mit Pochierten Früchten

  2 Festfleischige Birnen
  2 Festfleischige Äpfel
  500ml Zuckersirup
  1 Banane
  3tb Korinthen
  3tb Sultaninen
 
FÜR DIE CREME: 250ml Milch
  75g Zucker
  6 Eier
  30g Mehl
  30g Butter
  2 Makronen
 
FÜR DEN SIRUP: 500g Zucker
  600ml Wasser



Zubereitung:
1. Aus dem Wasser und dem Zucker einen etwas dickflüssigen Sirup
kochen. Die Birnen und die Apfel schälen, vierteln, die Kerngehäuse
entfernen. Den Zuckersirup erhitzen und das Obst darin etwa 20 Min.
pochieren. Abtropfen lassen und die Viertel abwechselnd am Rand einer
tiefen Schüssel anordnen 2. Die Banane schälen und in dicke Scheiben
schneiden Die Korinthen und die Sultaninen mit den Bananenscheiben etwa
4 Min. im Zuckersirup pochieren. Abtropfen lassen, in der Mitte der
Schüssel anordnen. Während die Früchte abkühlen, die Schüssel
schräg halten und immer wieder Zuckersirup abgiessen. Den Zuckersirup
noch einmal erhitzen, über die Früchte giessen.

3. Für die Creme die Milch mit dem Zucker aufkochen. Die Eier trennen.
Die Eigelb mit dem Mehl in einer Schüssel verrühren, mit der
kochenden Milch übergiessen. Die Masse schlagen, damit sich keine
Klümpchen bilden.

4. Die Creme in einen Edelstahltopf giessen und bei schwacher Hitze
unter ständgem Schlagen mit dem Schneebesen aufkochen lassen. Zum
Schluss die Butter hinzufügen. Zwei- bis dreimal gründlich aufkochen
lassen. Warm stellen.

5. Eiweiss zu steifem Schnee schlagen. Unter die Creme ziehen. Die
Makronen im Mörser zerstossen und zum Schluss hineinrühren.

6. Die Creme über die Früchte giessen, mit einer breiten Messerklinge
glattstreichen. Vor den Servieren etwa 1 Std. kühl stellen.

In der Beerensaison können Sie die pochierten Früchte durch frische
Erdbeeren, Himbeeren oder Waldbeeren ersetzen Diese mit Puderzucker
bestäuben und mit der Creme bedeckt servieren. Oder das Dessert mit
einigen Beeren garnieren Das Orginal heisst: "Creme Bourdaloü", und
stammt aus Ile-de-France.
.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Limonen-Kaki-Salat
Die Limonen wie Apfel schälen, dabei die weisse Haut vollständig wegschneiden. Limonen filetieren, mit einem scharfe ...
Limonen-Mousse
Nach einer würzigen Hauptmahlzeit schmeckt dieses leichte erfrischende Mousse besonders gut. Das Wasser erhitzen, aber ...
Limonenparfait
Die Limonen waschen, abtrocknen und die Schale abreiben (aufheben). Anschliessend den Saft auspressen und mit Zucker ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe