Crepes II

 
Für 4 Personen: 1 Ei
  4tb Mehl
  0.5pk Milch
  1tb Pflanzenöl
  1tb Branntwein
  1 Prise Salz
  1lg Glas Apricot-Brandy, Grand Marnier,
   Triple-Sec oder Cointreau
  2tb Butter
   Zucker zum Bestreuen



Zubereitung:
Aus dem gut verquirlten Ei, dem Mehl und der Milch unter Beigabe des
Öls, des Branntweins und dem Salz einen glatten, sahneartigen Teig rühren,
den man schon eine Stunde vor dem Essen zubereitet, damit er gut
ausgequollen ist. Bei Tisch erhitzt man Butter in der Pfanne, gibt soviel
Teig dazu, dass der Pfannenboden gerade dünn bedeckt ist und bäckt den
dünnen Pfannenkuchen auf beiden Seiten hellbraun, dann bestreut man ihn mit
Zucker, giesst ein Glas hochprozentigen (mind. 40%) Likör daran, lässt
diesen heiss werden und zündet ihn danach an. Mit der angegebenen
Zutatenmenge wird man Teig für 4 Crepes erhalten, die man aber, sowie sie
zubereitet werden, Zug um Zug sofort isst. Wer die Liköre zu süss findet,
kann natürlich auch reinen Obstbranntwein zum Flambieren verwenden.

* From: Michel@eloi.zer.sub.org
- Newsgroups: Of zer.t-netz.essen

Erfasser: Michel

Datum: 03.05.1993

Stichworte: ZER, Crepes, Pfannkuchen, Mehlspeisen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffelauflauf mit gratinierten Kräutern
Die Kartoffeln kochen, pellen, auskühlen lassen und würfeln. Karotten schälen, würfeln und blanchieren. Den Lauch putzen ...
Kartoffelauflauf mit Lamm
Lammhack bieten die Metzger inzwischen fast so selbstverständlich an wie früher Rinderhackfleisch. Wenn Ihr Metzger noch ...
Kartoffelauflauf mit Mangold oder Spinat
Frischen Mangold waschen und quer in Streifen schneiden. Frischen Spinat putzen, die dicken Stiele entfernen, waschen un ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe