Cretonnée mit neuen Erbsen

  350g Erbsenbruch; (*)
  500ml Milch
  3 Eigelb
  1 geh. TL Ingwerpluver
   Safranfäden Menge nach Belieben
   Fleischreste; gekocht Geflügel, Kalb oder
   Geflügelleber
   Schweineschmalz



Zubereitung:
(*) In dem das Rezept begleitenden Text wird empfohlen, getrocknete,
geschälte Erbsen zu nehmen.

Erbsen behutsam waschen und eine Stunde lang in kaltem Wasser quellen
lassen.

Die Erbsen in zwei Liter Wasser kochen, bis sie beinahe zu einem Püree
zerfallen. Zum Schluss salzen. Herausnehmen.

Milch zum Kochen bringen und Ingwer und Safran zugeben. Die eigelb mit
dem Schneebesen schlagen, durch ein Sieb passieren und langsam die
kochend heisse Milch hinzufügen, dabei ständig mit dem Schneebesen
schlagen.

Die Erbsen wieder erhitzen und die Milch mit dem Eigelb zugeben.

Nicht aufkochen lassen.

Kurz vor dem Servieren die kleinen Fleischstücke, die man zuvor in
Schmalz goldbraun gebraten hat in die Suppenschüssel geben. Man kann
sie auch getrennt auf einer Platte servieren, dann können sich die
Gäste nach Gutdünken bedienen.


:erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hirschragout mit Backpflaumen und Grünem Pfeffer
Der Trick: Die aufgekochte, erkaltete Rotweinmarinade macht das Fleisch schön mürbe. 1. Für die Marinade Schalotten, Zw ...
Hirschragout mit Nussbällchen'
Fleisch in gleich grosse Stücke schneiden, mit Pfeffer, Thymian und Rosmarin würzen, mit Rot- und Portwein übergiess ...
Hirschragout mit Rotkohl
Möhren und Sellerie würfeln, das Hirschfleisch in nicht zu kleine Stücke schneiden (ca. 4 x 4 cm) und portionsweise in B ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe