Crostini alla romana

 
Für 8 Portionen: 1 Baguette oder Stangenweißbro
  2 Mozzarella-Käse
  1bn Petersilie
  4 Sardellenfilets oder
  2ts Sardellenpaste
  60g Butter
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Das Brot in fingerdicke Scheiben schneiden. Je 3 flachliegende
Brotscheiben auf einen langen Holz- oder Metallspieß stecken.
Jeweils die mittlere Scheibe vorher mit 1 Scheibe Mozzarella belegen.
Die Spieße auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen
backen, bis der Käse zerläuft und die Brotscheiben knusprig braun
sind.
Schaltung:
225-250°C, 2. Schiebeleiste v. u.
190-225°C, Umluftbackofen
ca. 5 Minuten
Inzwischen gewaschene Petersilie und Sardellen hacken. Butter und
Sardellen in einem Töpfchen erhitzen, gut verrühren. Die beiden leeren
Brotscheiben mit etwas Sardellenbutter beträufeln, den gebackenen
Mozzarella salzen und pfeffern, mit Petersilie bestreuen. Die warmen
Crostini mit der restlichen Sardellenbutter servieren.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 8 / 94
: : der Hamburgischen Electricitäts-Werke AG



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kirsch-=22Sahne=22-Torte
F=FCr den Boden Margarine schmelzen, =FCbrige Zutaten unterr=FChren und zu einem Teig verkneten. Teig auf dem Boden eine ...
Kirschauflauf
1. Mehl, Salz, Nüsse und die Eier gut miteinander vermischen. Mit der Milch zu einem glatten Teig verschlagen. Die Zitro ...
Kirschauflauf
Die Gebäckreste werden gerieben, mit Milch und Eiern verrührt und etwa 10 Minuten zum Quellen stehen gelassen. Dann gibt ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe