Crostini mit Sauce Rouille

  1 Rote Paprika
  1 Rote Chili-Schote
  5 Knoblauchzehen
   Meersalz
  1 Gekochte Kartoffel
  1 Eigelb (evtl. mehr)
  5 Safranfäden (evtl. mehr)
  200ml Olivenöl
   Geröstetes Weißbrot



Zubereitung:
Die Paprika bei 180 Grad in den Ofen geben und backen bis die Haut
schwarz ist. Alternativ dazu am Gasherd direkt in die Flamme halten.
Die Paprika dann in einen Plasikbeutel geben und abkühlen lassen
danach die Haut abziehen, die Paprika entkernen und in Streifen
schneiden. Die Chilischote entkernen, in Stücke schneiden und mit
Knoblauch und Meersalz im Mörser fein zerreiben. Die bereits gekochte
Kartoffel würfeln mit den Paprikastreifen und dem Eigelb vermengen und
alles pürieren.

Das Olivenöl zunächst tröpfchenweise, dann mit kräftigerem Strahl
einrühren, bis die Konsistenz von Mayonnaise erreicht ist. Eventuell
nachwürzen und mit etwas Zitronensaft abrunden.

Dazu geröstetes Weissbrot.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Basisrezept für Roti 1
Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben. Das Wasser langsam dazu geben und alles gut verkneten bis ein glatter ...
Basisrezept für Roti 2
Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Öl, der geschmolzenen Margarine, dem lauen Wasser, der Hefe und dem Soda gu ...
Bayerische Leberknödel
Das Brötchen in Würfel schneiden. Das Schmalz in der Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin goldgelb braten. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe