Crostini mit Thunfisch - Crostini al Tonno

  12 Scheib. Italienisches Weißbrot, zum Beispiel frusta, etwa 1/2 cm dick
  240g Thunfisch in Öl
  3 Hart gekochte Eier, nur das Eigelb
  45g Weiche Butter
  2tb Zitronensaft
  2 Sardellenfilets in Öl
  12 Unbehandelte Zitronen, ungeschält in sehr dünne Scheiben geschnitten
  12 Kapern in Salz, abgespült



Zubereitung:
Da diese Grostini im Handumdrehen fertig sind, gehören sie zu meinen
Favoriten. Thunfisch aus der Dose wird in Italien vielseitig verwendet,
für Saucen ebenso wie zum Füllen von Gemüse. Er ist auch die
Hauptzutat einer Zubereitung namens finto pesce. Für diesen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sächsischer Osterkuchen
Aus den ersten Zutaten einen Mürbeteig kneten und 30 Minuten ruhen lassen. Inzwischen den Quark abtropfen lassen. Eigelb ...
Sächsischer Rosinenstollen
Alle Zutaten zimmerwarm werden lassen, Rosinen mit etwas Rum durchziehen lassen. Hefeteig ansetzen und nach dem Gehen gu ...
Safari-Pizza
(*) Für 2 Bleche, 8-10 Personen Für den Teig das Mehl in eine sehr grosse Schüssel geben und von Hand eine Mulde ins Me ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe