Apfelauflauf

 
Für 4 Portionen: 300g altbackene Brötchen
  4tb Rosinen
  3tb Calvados
  2 Eier
  100g Zucker
  300g Quark (20 %)
   abgeriebene Schale 1 Zitrone
  4 Äpfel
  3 Eier
  200ml Milch
  1 P. Vanillezucker
  2tb Zucker
  2tb Pinienkerne



Zubereitung:
Brötchen in dünne Scheiben schneiden. Rosinen in Calvados einweichen.
Eier mit Zucker schaumig rühren, Quark und abgeriebene Zitronenschale
zugeben. Äpfel schälen, vierteln, ohne Kerngehäuse in Scheiben
schneiden, unter die Quarkmasse mischen. Schichtweise mit den
Brotscheiben in eine Auflaufform geben, zuletzt mit einer Schicht Brot
abschließen.
Aus Eiern, Milch, Vanillezucker und Zucker mit dem Handrührgerät
einen Guß rühren, über das Brot gießen. Die Oberfläche mit
Pinienkernen bestreuen, im Backofen ca. 40 min. goldbraun backen.
Schaltung:
200-220°, 2, Schiebeleiste v. u.
170-190°, Umluftbackofen
100 g Eiweiß, 63 g Fett, 415 g Kohlenhydrate, 11449 kJ, 2732 kcal.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 10 / 94
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rosenkohl-Ragout
Speck und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Speck in einer Pfanne auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 ausbraten, die ...
Rosenkohlrahmsuppe
Die gewürfelten Schalotten in Butter mit geputztem, gehackten Rosenkohl anschwitzen. Brühe auffüllen, weichkochen. S ...
Rosenkohlsalat
1. Den Rosenkohl putzen. Die grösseren und mittleren Röschen senkrecht halbieren und das Gemüse kurz mit kaltem Wasser a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe