Cumberlandsauce (zu Fleisch)

  1 Scharfer Senf
  200g Johannisbeergelee
  1 Orange abgeriebene Schaleund Saft
   Zitronensaft
  3dl Rotwein evtl. etwas mehr
  1 Pfeffer
  1 Ingwer



Zubereitung:
Die Grundregel für die Bereitung der Cumberlandsauce heißt:
rühren, rühren, rühren, sehr fleißig rühren! Sie fangen beim
Johannisbeergelee an und rühren es mit einem kleinen Saucenbesen,
bis auch die kleinsten Flöckchen zergangen sind (etwas heißes
Wasser erleichtert das Geschweidig machen!).

Hierauf fügen sie den scharfen Senf und die Gewürze hinzu.

Nachdem Sie eine Weile gerührt haben, geben Sie die leicht
abgeriebene Orangenschale (nur das Gelbe) sowie, nach und nach, den
Orangensaft und den Zitronensaft unter beständigem Rühren hinzu.

Diese pikante Sauce füllen sie mit Rotwein auf.

Dann: Kalt stellen!


:Notizen (*) :



:Notizen (**) :
: : Gepostet von: Günter Müller



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grüne Sosse, hessisch
Die Boullion mit dem Suppengrün und dem Knoblauch aufkochen, erkalten lasse und die Zutaten absieben. Die Eier hart ...
Grüne Spargelsauce
Spargelenden schälen und samt Spitzen in 1 cm grosse Stücke schneiden. Etwas Ollvenöl in Pfanne erhitzen und Spargeln an ...
Grüne Tapenade
Die Oliven entkernen. Alle Zutaten fein hacken und vermengen, im Mixer oder mit dem Schneidestab grob pürieren. Dabei na ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe