Curry

  2 Curryblätter; zerdrückt
  4sm Getrocknete Chilies
  1 Zimtstange
  4tb Koriander
  1ts Kreuzkümmel
  1ts Fenchelsamen
  2ts Bockshornkleesamen
  1ts Knoblauchpulver
  5ts Kurkuma



Zubereitung:
Chili, Zimt, Koriander, Kreuzkümmel, Fenchel und Bockshornklee in
einer Pfanne leicht rösten. Danach abkühlen lassen. Curryblätter,
Knoblauchpulver und Kurkuma daruntermischen und alles in einer eigens
für Gewürze bestimmten (Kaffee-)Mühle mahlen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pot-au-feu mit Tafelspitz, Hähnchen und Speck
Am Vortag Hähnchen, Tafelspitz und Speck in einem grossen Topf mit Wasser bedecken und einmal aufkochen lassen. Das ...
Pot-au-feu, französischer Suppentopf
Rinderbrust und Huhn in kochendes Wasser legen, 3 Minuten ziehen lassen, Wasser fortgiessen (blanchieren) und erneut mit ...
Potes Cig + Brws (Eintopf + Fleischbrühe aus Wales)
Dieses Rezept stammt aus dem Chequers Restaurant in Clwyd, Wales. - Quelle: "Die Küche Europas" - Manfred Pawlak Ver ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe