Curry-Bananen-Sauce

  1sm Zwiebel
  20g Butter
  1tb Currypulver
  1 Banane
  200ml Hühnerbrühe
  100g Schlagsahne
   Salz
   Frisch gemahlener weisser Pfeffer
  2tb Ananassirup
 
ERFASST AM 05.01.01 VON:  Max Thiell Lieber mit Sauce ISBN 3-8299-4733



Zubereitung:
1. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Butter in einer Pfanne
erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Das Currypulver kurz
darin anschwitzen.

2. Die Banane in Scheiben schneiden und zufügen Die Hühnerbrühe
angiessen und 5 Minuten kochen lassen.

3. Die Sauce im Mixer oder mit dem Schneidstab pürieren. Die Sahne
einrühren und einmal aufkochen lassen.

4. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, dem Ananassirup und Curry abschmecken.

Currysauce mit Banane passt zur gebratenen Hähnchenbrust, zu
pochiertem Fisch und zu gekochten Eiern. Statt mit Ananassirup kann
auch mit Honig und Zitronensaft abgeschmeckt werden.

Curry-Bananen-Sauce Sauce 4 Portionen 1 kleine Zwiebel 20 g Butter 1
EL Currypulver 1 Banane 200 ml Hühnerbrühe 100 g Schlagsahne Salz
frisch gemahlener weisser Pfeffer 2 EL Ananassirup 1. Die Zwiebel
abziehen und fein hacken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die
Zwiebelwürfel darin andünsten. Das Currypulver kurz darin
anschwitzen.

2. Die Banane in Scheiben schneiden und zufügen Die Hühnerbrühe
angiessen und 5 Minuten kochen lassen.

3. Die Sauce im Mixer oder mit dem Schneidstab pürieren. Die Sahne
einrühren und einmal aufkochen lassen.

4. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, dem Ananassirup und Curry abschmecken.

Currysauce mit Banane passt zur gebratenen Hähnchenbrust, zu
pochiertem Fisch und zu gekochten Eiern. Statt mit Ananassirup kann
auch mit Honig und Zitronensaft abgeschmeckt werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Khajoor ki chatni, Dattel-Karotten-Koriander-Chutney
Die Zutaten zerkleinern, bis ein glattes Püree entstanden ist. Für eine Stunde in Kühlschrank stellen, kalt servieren. ...
Khajoor ki chatni, Dattel-Karotten-Koriander-Chutney
Die Zutaten zerkleinern, bis ein glattes Püree entstanden ist. Für eine Stunde in Kühlschrank stellen, kalt servieren. ...
Kichererbsen mit Tahini (Kichererbsen mit Sesamsosse)
Kichererbsen auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Dann mit den übrigen Zutaten zusammen im Mixer pürieren. M ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe