Curry-Fisch

  2tb Butterfett,
  4 feste Fischfilets (à 125 g ),
  1 Zwiebel (fein gehackt),
  2 Knoblauchzehen (gepresst),
  1ts Koriander (gemahlen),
  1ts Kreuzkümmel (gemahlen),
  0.5ts Kukuma (gemahlen),
  1 Chilischote,
  2tb Tomatenpüree,
   etwas Wasser,
   Korianderblätter oder breitblättrige Petersilie(gehackt)



Zubereitung:
Die Fischfilets in dem heißen Butterfett von beiden Seiten kurz
anbraten, herausnehmen und warm stellen. Zwiebel, Knoblauch in dem
Bratfett dünsten. Wenn sie Farbe annehmen, die Gewürze zugeben und kurz
mitbraten lassen. Tomatenpüree mit etwas Wasser verdünnen und in die
Gewürzmischung geben. Zwei Minuten köcheln lassen. Den Fisch in diese
Sauce geben und ca. 1 Minute ziehen lassen. Gehackte Korianderblätter
darüber streuen.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Kochen mit Curry
: : Folge 293 vom 12. Januar 2002
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kürbis-Möhren-Gemüse
1. Zwiebelscheiben und Möhrenstifte im heißen Fett andünsten, würzen. Sahne und Brühe zugießen, alles ca. 8 Minuten gare ...
Kürbis-Muffins'
Rührteig: Kürbisfleisch mit Wasser im Kochtopf aufkochen, weich dünsten, dann mit einem Pürierstab pürieren. Butter i ...
Kürbisnockerl mit Frühlingssalaten'
Für den Salat: 1 Salatgurke 2 Hand voll Rucola 10 Kirschtomaten 4 Frühlingszwiebeln 2 Karotten 3 EL Traubenkernöl 2 EL K ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe