Curry-Paprika Huhn

  250g Hähnchenbrust
  4tb Sojasosse
  2 Zwiebeln halbe Ringe
  3 Paprika bunt in Würfeln
  150g Sahne
  2 Knoblauchzehen gehackt
   Salz
   Pfeffer
   Paprikapulver
   Chines. Gewürzmischung
   Curry



Zubereitung:
Die Hähnchenbrust schnetzeln und einige Stunden am besten über Nacht
zusammen mit den Zwiebeln und den Knoblauch in der Sojasosse einlegen.
Das ganze Anbraten und die gewürfelten Paprika hinzugeben und Dünsten.
Mit Mehl anschwitzen und Sahne hinzugeben. Mit mit den Gewürzen
abschmecken. Dazu passt Imho am besten Reis als Beilage.
Variation:je nach Belieben können zusätzlich Bambussprossen und
Ananas zum Dünsten dazugegeben werden.

Quelle:Meine Frau, Eigenkreation (Das Gericht, nicht meine Frau)
Erfasst:Ich

** Gepostet von Frank Schwager
Date: Mon, 24 Apr 1995

Erfasser: Frank

Datum: 01.06.1995

Stichworte: Huhn,scharf, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Forellenfilets mit zwei Saucen
1. Apfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien, reiben. Mit 2 Tl. Zitronensaft und Meerrettich verrühren. Sahne st ...
Forellenmousse
Schalotte schälen und fein würfeln. In der heißen Margarine 3 Minuten dünsten, abkühlen lassen. Forellenfilet in Stücke ...
Forellenmousse
1. Gelatine kalt einweichen. Forellenfilets häuten, von den Gräten befreien und mit einer Gabel zerdrücken. Zitronensaft ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe