Currypaste

  10lg getrocknete oder
  12 mittelgrosse frische rote
   Chilischoten
  1tb Koriandersamen
  1ts Kreuzkümmel (Cumin)
   auf keinen Fall "normalen" Kümmel!
  10 schwarze Pfefferkörner
  1 Stück Zimtstange
  0.5 Muskatbluete
  2 Schalotten
  6 Knoblauchzehen
  2 Stengel Zitronengras
  3 bis 4 cm Ingwer
  1ts Garnelen- oder Sardellenpaste
  1ts Salz



Zubereitung:
Die Chilischoten entkernen, getrocknete 10 min. in warmem Wasser quellen
lassen, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Pfeffer, Zimt und Macis trocken in
der Pfanne (oder im Wok) anrösten, bis sie gut duften. Zusammen mit den
Chilischoten, den Schalotten, dem Knoblauch, dem Zitronengras, dem Ingwer,
der Garnelenpaste und dem Salz im Mörser (zur Not auch im Mixer) pürieren.

Die Zubereitung ist etwas mühsam, dafür kann man sie fast ewig
aufbewahren (im Kühlschrank).

* From: Michel@eloi.zer.sub.org
- Newsgroups: Of zer.t-netz.essen

Erfasser: Michel

Datum: 03.05.1993

Stichworte: ZER, Gewürze, Curry



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aprikosen im Blätterteig
Etwas aufwändig, aber eine wunderbare Sache! Schöne Aprikosen auslesen (1 pro Person), halbieren und entsteinen. Alle ü ...
Aprikosenauflauf
Die Aprikosen waschen, halbieren, entkernen und in Puderzucker wälzen. Die Milch mit der Butter, dem Zuckergranulat, dem ...
Aprikosen-Charlotte
(*) Für 4 kleine Souffleförmchen Aprikosenkompott: Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Wasser, Zucker und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe