Curryzucchini

  1.5kg Zucchini
  200g Zwiebelringe
  50g Salz
  250ml Weissweinessig
  250ml Wasser
  200g Zucker; (1)
  2tb Currypulver
  5pn Pfefferpulver
  1 Msp. Salz
  100g Zucker; (2)
 
REF:  Rubrik Michael Merz Meyer's,35/2001
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
(*) Zutaten für Zweilitergläser Gut gewaschene Zucchini in Würfel
schneiden. Mit den Zwiebelringen und dem Salz vermengen. 24 Stunden
zugedeckt ziehen lassen.

Mit kaltem Wasser abspülen und alles gut abtropfen lassen.

Essig, Wasser und Zucker (1) aufkochen, mit Curry und Pfeffer würzen,
heiss über die Zucchini giessen und zugedeckt 24 Stunden ziehen
lassen.

Absieben, Sud aufkochen, erneut über die Zucchini giessen und
zugedeckt weitere 24 Stunden ziehen lassen.

Abgiessen, den Sud mit Zucker (2) aufkochen, Zucchini in sterile
Gläser füllen. Mit heisser Essigmischung übergiessen und luftdicht
verschliessen.

Zwei Wochen an kühlem Ort reifen lassen.

Zu Siedfleisch reichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Leberknödelsuppe
Die Brötchen ganz fein schneiden. Mit der kochenden Milch übergiessen. Zugedeckt 1/2 Stunde stehen lassen (evtl. noch ab ...
Leberknödelsuppe
Ochsenbein und Knochen mit 2 1/2l kaltem Wasser zum Sieden bringen und abschäumen. Die ungeschälten Zwiebeln quer halbie ...
Leberknödel-Suppe
Brötchen in sehr dünne Scheiben schneiden, salzen, mit lauwarmer Milch übergießen, durchziehen lassen. Leber waschen, tr ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe