Apfel-Birnen-Kuchen aus dem Nordwesten

 
TEIG: 180g Mehl
  1tb Zucker
  150g Kalte Butter; gewürfelt
  1pn Salz
  4tb Eiswasser
 
BELAG: 6md Knackige Äpfel
  3 Reife, feste gelbe Birnen
  4tb Zucker
  2tb Mehl
  0.25ts Zimtpulver
  1pn Muskatnuss; frisch gerieben
  1tb Zucker; zum Bestreuen



Zubereitung:
(Northwest Apple and Pear Pie) Für den Teig Mehl, Zucker, Butter und
Salz in einer Schüssel vermischen. Schnell die Butter mit den Fingern
zu erbsengrossen Kügelchen einarbeiten. Das Eiswasser zugiessen und
den Teig zu einer Kugel kneten. Sofort auf der leicht bemehlten
Arbeitsfläche zu einem runden Fladen von 2 1/2 mm Stärke und einem
Durchmesser von eta 36 bis 38 cm ausrollen. Eine gefettete Pie-Form von
etwa 23 cm Durchmesser mit dem Teig auskleiden [24cm Springform].
Überlappenden Teig nicht abschneiden, weil man ihn zum
Darüberschlagen brucht. Bis zum Gebrauch kalt stellen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Für den Belag die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben
schneiden. Die Birnen ebenfalls schälen, entkernen und in 1 cm dicke
Scheiben schneiden. Das Obst in eine Schüssel geben und leicht mit
Zucker, Mehl, Zimt und Muskatnuss überziehen. [Ich habe Mehl, Zucker
und Gewürze in einer kleinen Schale vermengt und dann erst zum Obst
gegeben]. Je nach Aroma und Säure der Früchte eventuell noch etwas
Zucker zugeben.

Die Früchte gleichmässig in der mit Teig ausgekleideten Pie-Form
verteilen, die jetzt ziemlich voll sein wird. Die überstehenden
Teigenden locker darüberschlagen - der Teig wird die Früchte nicht
vollkommen bedecken - und die Oberfläche mit 1 EL Zucker bestreuen.

In den vorgeheizten Ofen schieben und etwa 60 bis 70 Minuten backen,
bis der Teig goldbraun ist und die Früchte weich sind. Zur Garprobe
mit einem kleinen Metallspiess hineinstechen.

Warm mit Vanilleeis servieren. [Schmeckt auch kalt ohne Eis].



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Dörrobst
Etwas Wasser aufkochen, das Dörrobst getrennt nach Obstsorten mit dem kochenden Wasser bedecken und über Nacht einweiche ...
Dreierlei Obstkuchen
Für den Mürbeteig alle Zutaten schnell verkneten und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Mürbeteig ca ...
Dreierlei Variationen von süssen Sushi
Für die Zubereitung des Sushireis den Reis gründlich zwei mal waschen und mit dem Wasser zum Kochen bringen. Während des ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe