Daim-Walnuß-Torte

 
FÜR DEN BISKUITTEIG: 5 Eigelb
  5tb Heißes Wasser
  175g Zucker
  5 Eiweiß
  1pn Salz
  150g Weizenmehl
  2 estr. TL Backpulver
  100g Gehackte Walnußkerne
 
FÜR DIE FÜLLUNG: 4 Blätter Weiße Gelatine
  400ml Schlagsahne
  4 Riegel Daim (à 28 g)
  2tb Orangenmarmelade
  4tb Gemahlene Riegel Daim
  200ml Schlagsahne
  1pk Sahnesteif
  2 Riegel Daim (à 28 g)
  8 Walnußkernhälften



Zubereitung:
1. Für den Biskuitteig Eigelb mit Wasser und Zucker mit
Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe weissschaumig
schlagen.
Eiweiss mit Salz sehr steif schlagen und unterheben.

2. Mehl mit Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme
sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Rest des
Mehlgemisches auf dieselbe Weise unterarbeiten. Die Walnusskerne
unterrühren.

3. Den Teig in eine Springform (o 26 cm, Boden gefettet, mit Backpapier
belegt) füllen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben und
sofort backen.

:Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C (vorgeheizt)
:Heissluft: -
:Gas: etwa Stufe 3 (nicht vorgeheizt)
:Backzeit: etwa 30 Min.

4. Den Boden aus der Form lösen, auf einen Kuchenrost stürzen und
erkalten lassen. Das Backpapier abziehen und den Boden zweimal
waagerecht durchschneiden.

5. Für die Füllung Gelatine nach Packungsaufschrift einweichen.
Sahne fast steif schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter
die Sahne rühren. Die Sahne vollkommen steif schlagen.

6. Die Daim-Riegel hacken und unter die Sahnemasse geben. Den unteren
Biskuitboden mit der Hälfte der Daim-Sahne- Masse bestreichen, den
zweiten Boden darauflegen, mit der restlichen Daim- Sahne-Masse
bestreichen und den dritten Boden darauflegen.

7. Orangenmarmelade durch ein Sieb streichen und auf den oberen Boden
streichen, mit den gemahlenen Daim-Riegeln bestreuen, mit einem Löffel
etwas andrücken und die Torte in 16 Stücke teilen.

8. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Den Rand der Torte mit etwas
von der Sahne bestreichen, die restliche Sahne in einen Spritzbeutel
füllen und die Tortenoberfläche damit verzieren. Die Torte mit
geviertelten Daim-Riegeln und Walnusskernhälften garnieren.

Tip: Nach Belieben die Walnusskernhälften zum Garnieren
karamelisieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mohntorte mit Apfelhaube
-- Erfasst 31.03.03 von -- Ilka Spiess Für den Teig: Butter und 100 Gramm Zucker mit den Quirlen des H ...
Mohr im Hemd
Dariolformen mit Butter ausstreichen, mit Zucker ausstreuen und in den Kühlschrank stellen. Die zimmerwarme Butter mit d ...
Mohr im Hemd
Butter mit dem halben Zucker und Eigelb schaumig rühren. Mit Milch eingeweichtes Toastbrot leicht ausdrücken, beigeben, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe