Dal mit Gewürzen

  1c Mung- oder Uradbohnen oder gelbe, halbierte Erbsen
  8 Tasse/n Wasser
  1ts Salz
  2tb Öl
  1ts Kurkuma
  1ts Cayennepfeffer
  1ts Kümmel
  4 Nelken, ganz
  0.5ts Senfkörner



Zubereitung:
Dal waschen und in Salzwasser zwischen 20 und 40 Minuten weich kochen.
Die Kochzeit ist von der Hülsenfruchtsorte abhängig. Das Öl in einer
kleinen Pfanne erhitze und die Gewürze darin anrösten. Wenn die
Senfkörner zu springen beginnen, einen kleinen Teil des Dals zufügen
und anbraten. Vorsicht: Das Fett spritzt! Den gesamten Pfanneninhalt in
den Topf mit Dal geben, die Masse gut verrühren und nochmals kurz
aufkochen lassen. Gleich servieren.

Info: Unter Dal wird in der indischen Küche jede Art von
Hülsenfrüchteeintopf verstanden. Diese sehr kohlenhydrat- und
eiweissreiche Beilage wird, quasi als Fleischersatz, zu Chaptis
(Weizenfladen), Gemüse (Currys) und Reis gereicht. Hülsenfrüchte,
die für ein Dal in Frage kommen, sind Mung- (so werden die noch
grünen Sojabohnen genannt) oder Uradbohnen, gelbe und grüne Erbsen
und Linsen, da sie keine Einweichzeit benötigen. Die Würzmischungen
für das Dal sind ebenso vielfältig wie die Hülsenfrüchte selbst.

Tip: Dal hält sich sehr gut. Er schmeckt, gut durchgezogen, am
zweiten Tag sogar noch besser. Langsam unter Rühren aufwärmen, damit
er nicht anbrennt.

Zubereitung ca. 45 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gurken-Relish
(*) Ergibt 2,5 dl Die Gurken schälen, halbieren, entkernen und klein würfeln. Mit dem Salz mischen. In einem Sieb minde ...
Gurkensalat mit Joghurt (Kheere ka Raita)
Die Gurken schälen und halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herausschaben und wegwerfen. Die Gurke raspeln oder mit dem ...
Gurkensalat mit Joghurtsauce
Gurke schälen und in Scheiben schneiden. Dill hacken. Eine Marinade aus Joghurt, Öl, Essig, Zucker, Zitronensaft, Salz ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe