Dampfnudeln

  500g Mehl
  40g Hefe
  0.25l Milch
  2 Eier
  2tb Zucker (evtl. mehr)
  100g Geschmolzene Margarine



Zubereitung:
In einer vorgewärmten Schüssel rührt 500 g Mehl an der Herdseite,
bis es gut durchgewärmt ist. 40 g Hefe verrührt man mit etwas Zucker
und lauwarmer Milch, gibt die Hefe in die Mitte des Mehles und unter
Rühren noch ¼ l Milch, 2 Eier, 2-3 EL Zucker, 1 Prise Salz und 100 g
geschmolzene Margarine hinzu und verarbeitet alles zu einem nicht zu
weichen Teig. Man lässt ihn zugedeckt an einer warmen Stelle aufgehen.
Dann formt man mittlere, runde Ballen, die noch einmal gehen müssen.
In einer eisernen Pfanne lässt man ¼ l Milch, 1-2 EL Zucker und 1 EL
Margarine aufkochen, setzt die Dampfnudeln nebeneinander hinein und
deckt fest zu.

Während des Dämpfens darf der Deckel nicht geöffnet werden !!! Wenn
die Milch aufgesaugt ist - man hört es am Geräusch - , lässt man sie
noch ungefähr 5-10 Minuten backen,damit sie schön braun sind. Man
reicht sie mit Vanillesosse oder Obst.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Oil and Vinegar Grilled Chicken (Grillhähnchen in E.+Ö.
In einem 500ml Gefäss werden Olivenöl, Weinessig, Zucker, Senfpulver, Salz, Estragon, Rosmarin und Knoblauch gut! vermis ...
Okonomiyaki, japanische
Okonomiyaki ist eine Mischung zwischen Pizza und Pfannkuchen, ist aber nicht süß. "Okonomi" heißt "was immer sie wollen" ...
Okra - Gratin
Okraschoten waschen, abtrocknen, Stiele u. Spitzen abschneiden. Porree putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Ol ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe