Damwildröllchen mit Rahmpolenta

  4 Schnitzel vom Damwild (1- jährig, aus der Nuss); bis 1/2 mehr
  10g Getrocknete Pilze (oder frische, je nach Jahreszeit); bis doppelte Menge
  100g Schalotten
  100g Butter
  1bn Petersilie (gehackt)
   Salz, Pfeffer
   Suppe zum Aufgießen
  l zum Braten
 
FÜR DIE BUTTERBIRNEN: 3 Birnen
  30g Butter; ca.
   Moosbeeren oder Preiselbeeren
 
FÜR DIE RAHMPOLENTA: 3 Tasse/n Milch
  1.5 Tasse/n Polentagrieß
  1 Dotter
   Salz
   Muskatnuss
  50g Parmesan
  3 Eiklar
   Butter zum Ausstreichen der Wasserbadform



Zubereitung:
Für die Farce die getrockneten Pilze mindestens 30 Minuten im
lauwarmen Wasser einweichen. Die Schalotten schälen, klein hacken und
in Butter glasig an schwitzen. Eingeweichte Pilze ausdrücken, zu den
Schalotten geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Masse so lange rösten,
bis diese gar und trocken ist. Zuletzt die gehackte Petersilie
dazumischen. Schnitzel auflegen, mit Salz und Pfeffer würzen, die
Pilzfarce darauf verteilen. Die Schnitzel einrollen und mit
Rouladenspiessen befestigen. Damwildröllchen in etwas Öl in einer
Pfanne scharf anbraten, anschliessend zugedeckt im Rohr (250 °C) in ca.
20 Minuten weich dünsten. Hin und wieder mit etwas Suppe begiessen.

Für die Polenta in einem schmalen Topf 3 Tassen Milch und 1 TL Salz
zum Kochen bringen. 1 ½ Tassen Polenta unter ständigem Rühren
einlaufen lassen, mit etwas Muskatnuss würzen. Hitze reduzieren, mit
einem Schneebesen kräftig rühren bis die Masse dick wird und keine
Blasen mehr spritzen. Wenn die Masse ein wenig abkühlt ist, Dotter und
Parmesan einrühren. Eiklar zu Schnee schlagen und unter die Masse
heben. In eine gebutterte Wasserbadform füllen und im Wasserbad ca. 30
Minuten kochen.

Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse herausschneiden.
Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen, die halbierten Birnen
langsam von allen Seiten braten bis sie braune Farbe bekommen.

Gegarte Polenta stürzen und in Stücke schneiden. Die Damwildröllchen
auf Tellern mit etwas Sauce anrichten. In die Birnenhälften jeweils 1
Löfferl Moosbeeren oder Preiselbeeren geben, gemeinsam mit der
Rahmpolenta auf dem Teller platzieren.

Getränk: Alkoholfreies Bier



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Königsberger Fleck, Ostpreussische Kaldaunenspezialität
Kleingeschnittene, gekochte Kaldaunen mit zerkleinertem Wurzelgemüse, Gewürz und Pfefferkörnern und einem Lorbeerblatt e ...
Königsberger Klopse
Das Brötchen in warmem Wasser einweichen. Die Sardellenfilets fein hacken. Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne mit But ...
Königsberger Klopse
Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Die Zwiebel abziehen und feinwürfeln. Das Hackfleisch mit dem gut ausgedrückte ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe