Daube mit Peperoni

  800g Rindsgulasch
  800g Zwiebeln; in Scheiben
  2 Knoblauchzehen; gehackt
   Olivenöl
  5dl Rotwein; MENGE ANPASSEN
  2 Lorbeerblätter
   Majoran
   Thymian
   Rosmarin
   Salz
   Pfeffer
  4lg Peperoni; Paprikaschoten verschiedenfarbig
   in Achtel geschnitten
 
REF:  Rosmarie Waldner Vermittelt von R.G



Zubereitung:
Die Daube drei bis fünf Stunden bei kleiner Hitze vor sich hersimmern
lassen, nachdem Zwiebel, Knoblauch und Fleischwürfel kurz in Öl
angebraten, gewürzt und dann mit Wein abgelöst wurden. Man
kontrolliert von zeit zu Zeit und giesst Wein nach.

Etwa eine halbe Stunde vor dem Servieren die Peperoniachteln
hinzufügen.

Dazu: ungeschälte, halbierte Ofenkartoffeln.

Tipp: statt die Daube zu pfeffern, kann man sie mit Peperoncini
(Pfefferschoten) schärfen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schwynigs und Cheschtenä, Schweinefleisch mit Kastanien
Die gedörrten Kastanien über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die braunen Häutchen lassen sich dann gut entf ...
Schwyzer Süuebäggli (Rollschinken)
(*) Kochen wie in Schwyz Vom Schinken die Schwarte entfernen. Die darunter liegende Fettschicht gitterförmig einschneid ...
Scotch Broth (Schottische Graupensuppe)
1 1/2 l Wasser zum Kochen bringen, das gewaschene Fleisch hineinlegen und kurz aufkochen. Abschäumen, salzen, etwa 20 Mi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe