Daube mit Peperoni

  800g Rindsgulasch
  800g Zwiebeln; in Scheiben
  2 Knoblauchzehen; gehackt
   Olivenöl
  5dl Rotwein; MENGE ANPASSEN
  2 Lorbeerblätter
   Majoran
   Thymian
   Rosmarin
   Salz
   Pfeffer
  4lg Peperoni; Paprikaschoten verschiedenfarbig
   in Achtel geschnitten
 
REF:  Rosmarie Waldner Vermittelt von R.G



Zubereitung:
Die Daube drei bis fünf Stunden bei kleiner Hitze vor sich hersimmern
lassen, nachdem Zwiebel, Knoblauch und Fleischwürfel kurz in Öl
angebraten, gewürzt und dann mit Wein abgelöst wurden. Man
kontrolliert von zeit zu Zeit und giesst Wein nach.

Etwa eine halbe Stunde vor dem Servieren die Peperoniachteln
hinzufügen.

Dazu: ungeschälte, halbierte Ofenkartoffeln.

Tipp: statt die Daube zu pfeffern, kann man sie mit Peperoncini
(Pfefferschoten) schärfen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gulaschsuppe (mit Rotwein)
Das Rindfleisch in kleine Würfelchen schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und grob hacken. In einer grosse ...
Gulaschsuppe (Witzigmann)
Unerlässlich ist ein grosser Topf, der aber noch gerade in den Backofen passen sollte. Das Rindfleisch in kleine Würfel ...
Gulaschsuppe Aus Dem Tontopf
1. Das Rindfleich in kleine Würfel schneiden und die Zwiebel fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Fleisch- ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe