Dauphinekartoffeln

  750g Kartoffeln
   Salz
   Kümmel
  1 Spur Muskatnuss
 
Brandteig: 150g Wasser
  20g Butter
  25g Mehl
  1 Ei
  1 Eigelb



Zubereitung:
Die Kartoffeln kochen, pellen und passieren. Das gesiebte Mehl
wird auf einmal in die zusammen mit dem Fett kochende
Flüssigkeit gegeben; das vermeidet Klumpenbildung. Abbrennen, bis
sich am Topfboden ein weisser Belag bildet. Eier nach und nach
unterrühren, so dass die Masse noch bindet. Die passierten
Kartoffeln, die Brandmasse und die Prise Muskatnuss miteinander
vermengen. Mit Löffeln Klösschen abstechen und diese am Besten
gleich in die Friteuse rutschen lassen. Bei 160 - 170 GradC etwa 1,5
min. lang backen.

29.01.1994


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Beilagen, Kartoffeln, Grundrezept, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gemüsekottletts, Sabzi Chop
Kartoffeln, Möhren und rote Bete waschen, schälen und in etwa 2cm grosse Würfel schneiden. In einem Topf mit einem Liter ...
Gemüse-Linsen-Koftas
1. 4 Esslöffel Ghee oder Öl in einem grossen Topf erhitzen und Zwiebel, Karotten, Sellerie, Knoblauch und Chili unter hä ...
Gemüse-Pulao
1. Gemüse vorbereiten. Ghee in einem Topf erhitzen. Kartoffeln, Aubergine, Karotten und Bohnen dazugeben und unter häufi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe