Deidesheimer Blut- und Leberwurststrudel (Rheinland-Pfalz

  4 Scheibe Strudelteig
  1 Ei
  320g Blutwurst
  320g Leberwurst
  200g Blanchierte Wirsingstreifen
  100g Zwiebelstreifen in Buttergedünstet
  1 Zweig Majoran



Zubereitung:
Die Strudelteigblätter mit dem verquirlten Ei bestreichen. In die
Mitte den Wirsing, Majoran und die Zwiebel geben, Blut- und Leberwurst
schichtweise auflegen. Das Strudelblatt wie ein Paket einpacken und
in eine beschichtete Pfanne ohne Fettzugabe geben. Den Strudel bei
etwa 180 C etwa 15 Minuten backen.

* Quelle: Nach: H. u. M. Schwarz Weinstube St. Urban im
Deidesheimer Hof Sendung Südwest 3
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 23.11.1996

Stichworte: Backen, Pikant, Wurst, Deutschland, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bacon and Eggs
Den Frühstücksspeck portionsweise in eine heisse Pfanne geben und kurz von jeder Seite kross braten. Dabei mehrmals wend ...
Badam Khas Khas Burfi (Mandel-Mohn-Konfekt)
In einer schweren Pfanne die Hälfte der Butter heiss werden lassen, Khas Khas und Mandeln dazugeben und ca. eine Min ...
Baden: Schwarzwälder Kirschtorte
Für den Boden die Eier mit Zucker und 1 Prise Salz zuerst über dem heissen Wasserbad mit den Handrührerquirlen schaumig ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe