Demi-Glace

  900g Kalbsknochen
  100g Kalbsfüsse
  10ml Erdnussöl
  90g Mirepoix
  20g Tomatenpüree
  100ml Weisser Kochwein
  24dl Brauner Kalbsfond
  1 Gewürzsäcklein ThymianLorbeer, Pfefferkörner
 
Für Den Roux: 30g Bratbutter, eingesotten
  35g Weissmehl



Zubereitung:
Kalbsknochen und Kalbsfüsse in kleine Stücke sägen oder hacken.
Aus dem Bratbutter und dem Mehl einen Roux herstellen und auskühlen
lassen.
Öl in der Rotissoire erhitzen und Knochen allseitig gut anrösten.
Überflüssiges Öl ableeren und Mirepoix beigeben, kurz mitrösten.
Tomatenpüree beigeben und leicht mitrösten. Mit Weisswein
ablöschen und zu Glace einkochen (d.h., sirupartig einkochen: das
Glasieren stärkt Farbe und Geschmack).
Mit 1/10 vom braunem Kalbsfond auffüllen und ebenfalls einkochen
lassen.
Alles in eine Marmite umleeren, mit restlichem Kalbsfond auffüllen,
aufkochen und abschäumen. Während 3 Stunden leicht sieden lassen.
Gewürzsäcklein beifügen und während 1/2 Stunde mitsieden.
Durch ein Tuch passieren, den Roux unter die Sauce rühren und auf der
unter Yield angegebenen Menge einkochen.
Durch feines Spitzsieb passieren.
Mirepoix: in Würfel geschnittenes Gemüse (Zwiebel, Sellerie,
Karotte) und Gewürzzutaten (Pfefferkörner, Lorbeerblätter,
Gewürznelken, Thymian, Majoran, Petersilienstengel).
Roux, oder Mehlschwitze. Hier: blonder Roux, Mehl im Fett anschwitzen
(jedoch nicht braun rösten).
Demi-Glace: Grundsauce der braunen Schlachtfleischsaucen. Mit braunem
Kalbsfond verdünnt zum Auffüllen geschmorter
Schlachtfleischgerichte.

* Quelle: Nach: E. Und P. Pauli Rezeptbuch der Küche
1992, ISBN 39520249-1-0 Erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Thu, 23 Feb 1995

Erfasser: Rene

Datum: 06.04.1995

Stichworte: Aufbau, Sauce, P10



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pastateig ohne Ei
1. Mehl, Griess und eine Prise Salz mischen, eine Mulde eindrücken und Wasser hineingiessen. Von der Mitte her so lange ...
Pasta-Teigmischung (für Fettuccine und ähnliche Pasta)
Hartweizengriess auf dem Tisch ausschütten, in der Mitte ein Loch machen Eier in der Mitte des Gries aufschlagen Olivenö ...
Pasta-Teigmischung (für gefüllte Sorten)
Hartweizengriess auf dem Tisch ausschütten, in der Mitte ein Loch machen Eier in der Mitte des Gries aufschlagen Olivenö ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe