Apfel-Chutney

  1kg Äpfel säuerlich,geschält, geviertelt
   entkernt, in Scheiben geschnitten
  100g Zwiebeln fein gewürfelt
  1ts Ingwerpulver
  150g Rosinen gewaschen
  1tb Senfkörner
  1ts Salz
  1 Prise Cayennepfeffer
  0.25l Weinessig
  600g Brauner Kandiszucker



Zubereitung:
Alle Zutaten in einen Kochtopf geben und unter ständigem Rühren 30
bis 40 Minuten dick einkochen lassen. In saubere, vorgewärmte
Gläser füllen und noch heiss verschliessen.
Tip: Apfel-Chutney passt zu kalten Pasteten, Wild, Rillettes,
gekochtem Rindfleisch, gesalzenem oder gebratenem Schweinefleisch.
Besonders zu empfehlen zu Ente oder Gans.

Menge: 2 Gläser

* Oskar Marti, Ein Poet am Herd,
Winter in der Küche, Hallwag, Bern, 1994,
ISBN 3-444-10415-4
** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux)
Date: Fri, 18 Feb 1994 00:00:00 +0100
Newsgroups: zer.t-netz.essen

Erfasser: Rene

Datum: 04.04.1994

Stichworte: Aufbau, Marmelade, Pikant, Apfel, Zer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geflügelpfanne mit Pilzen
Hähnchen halbieren und in etwas grössere Stücke zerhacken. Butterschmalz erhitzen, die in Streifen geschnittene Zwie ...
Geflügelragout
Fleisch waschen und in kleine Stücke schneiden. Möhren und Pilze putzen. Möhren in kleine Würfel, Pilze in Scheiben ...
Geflügelragout "Normandie"
Putenbrust in Streifen schneiden, mit Pfeffer und Salz würzen. Mit Ei, Stärke und 1 El Wasser gut vermischen. Fleisch in ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe