Dhal Channa (Erbsensuppe)

  1 Becher Halbe gelbe Erbsen
   Wasser (1)
  3 Becher Wasser (2)
  1.5 geh. TL Salz
  1 geh. TL Kurkuma
  0.5 geh. TL Pfefferschoten, rot; (nicht unbedingt nötig)
  1tb Butterfett
  1lg Zwiebel
  1 geh. TL Ingwer, gemahlen
  1 geh. TL Currypulver
  2tb Minze, frisch; o.a. Kräuter



Zubereitung:
Erbsen 30 Minuten in Wasser (1) einweichen. Roten Pfeffer zerkleinern,
Zwiebel schälen und hacken, frische Minze (oder andere Kräuter)
hacken.

Wasser (2) zum Kochen bringen und die eingeweichten Erbsen hineingeben.
Anschliessend Salz, Kurkuma und roten Pfeffer hinzufügen und alles auf
kleiner Flamme 1 Stunde lang kochen lassen, bis die Erbsen gar sind.

Inzwischen das Butterfett in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Ingwer,
Currypulver und Minze (oder andere Kräuter) darin 5 Minuten dünsten
und anschliessend in die Suppe geben.

Umrühren und servieren.

Quelle: Syed Abdullah
: Indische Küche
: Heyne
: ISBN 3-453-06330-9

erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geschmortes Kaninchen mit Bohnen und Püree
Kaninchenteile säubern, waschen und abtrocknen. mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden und portionsweise in einem g ...
Geschmortes Lamm mit Frühlingsgemüse
Vom Fleisch zuerst das Fett entfernen und dann in gulaschgrosse Stücke schneiden. Die Fleischstücke salzen und pfeffern ...
Geschmortes Lauchherz mit Erdäpfelvinaigrette und Frü ..
45 Minuten, aufwändig Lauch putzen und waschen, grüne Teile entfernen und portionieren. In einem Topf Butter und Zucker ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe